Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm - Teil 4
Sommer, Ferien, Urlaub
Bohne, Susanne

Paperback
56 Seiten
ISBN 978-3-7322-3892-7
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm - Teil 4

Welche "Schätze" findet man am Strand?
Wie entsteht ein Regenbogen?
Warum schadet Müll unserer Erde - und wir kann man ihn vermeiden?
Was ist eine Sternschnuppe?
Welche Vögel sind Zugvögel?
Was ist unser Sonnensystem?

Wilma Wochenwurm und ihre Freunde verraten es in ihrem vierten Lernheft rund um den Sommer mit liebevollen Illustrationen und Lerngeschichten.

Spielerisch und mit ganz viel Spass lernen Kinder in Kita, Krippe, Kindergarten, Vorschule und Grundschule, dass man viele Schätze am Strand entdecken kann - und wie die Muscheln heissen, die man am Meer findet.
Sie lernen, dass "Mupf, das Müllmonster" unserer Erde schadet - und wie man gemeinsam Müll und Abfall vermeiden lernen kann. Spannend ist auch, wie ein Regenbogen entsteht, den das Einhorn Annegret so gern hat - und woher eine Sternschnuppe kommt und was unser Sonnensystem ist, das erfährt Wilma Wochenwurm von Bert, dem Glühwürmchen in einer lauen Sommernacht. Vielleicht wird Wilma ja sogar der erste Astronauten-Wurm der Welt!

Mit Rätselbildern, Ausmalbildern und Schwungübungen zu allen Geschichten wird es Kindern ab 4 Jahren sicher nicht langweilig.

Inhalt:
- Strandschätze - Über die Muschelmädchen Lili, Lulu und Lilo - und über Freundschaft (Muschelarten der Nord- und Ostsee)
- Mupf, das Müllmonster (Müll richtig trennen und vermeiden)
- Annegret Einhorn & der Regenbogen (Wie entsteht ein Regenbogen? In welcher Reihenfolge erscheinen seine Farben?)
- Wilma und die Sternschnuppe (Was ist eine Sternschnuppe? Welche Planeten gibt es in unserem Sonnensystem? Wie kann man sich ihre Reihenfolge merken?)
- Das Gedicht vom kleinen Eis (Eis schmilzt in der Sonne.)
- Die Zugvögel & die Postkarte (Welche Vögel fliegen in den Süden?)

Mit Ausmalbildern, Rätselbildern und Schwungübungen zu jeder Geschichte.
Das Lernbuch ist auch zum Vorlesen und für den Einsatz in Kita, Kindergarten und Grundschule als Lehr- und Spielmaterial konzipiert.

Susanne Bohne

Susanne Bohne betreibt aus Leidenschaft ihren Mamablog "Hallo liebe Wolke", auf dem sie ihre Erfahrungen aus dem Leben einer Mama teilt und Lerngeschichten für Kinder veröffentlicht. Nicht nur seit ihrem Germanistikstudium schreibt sie - vor allem mit dem Herz - und illustriert seit einer Weile Geschichten für Grosse und Kleine.
Von "Wilma Wochenwurm" und ihren Lerngeschichten sind mittlerweile 4 Teile erschienen.

www.halloliebewolke.com

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung