Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Dorendorffs Schnellschreib-Abc für Jungs mit 1.770 Verbindungen
In 30 Abbildungen zum Handschrifterwerb und für (fast) alle Weltsprachen
Dorendorff, Susanne

Ringbuch
56 Seiten
ISBN 978-3-7528-7326-9
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Dorendorffs Schnellschreib-Abc für Jungs mit 1.770 Verbindungen

Das Schnellschreib-Abc
Schreibschrift-Buchstaben sind etwas Besonderes. Sie sind zum Verändern durch Kinderhände gemacht worden. Kinder sollen damit schreiben lernen und so ihre eigene Handschrift finden. Jeder Mensch hat seine eigene Handschrift, wie er eine eigene Stimme hat.
Wenn du anfängst zu schreiben, achte darauf, dass du deine Handschrift magst, das ist ganz wichtig. Du musst es dir unbedingt merken. Für später.
Die Buchstaben, um die es hier geht, sind besonders, weil sie "beweglich" sind. Denn in dem Moment, indem man anfängt, sie zu schreiben, bewegt und verändert man sie.
Kein anderes lateinisches Alphabet ist zum Bewegen und Verändern gemacht. Nur das Schul-Abc mit dem man schreiben lernt. Es wird DEINE Schrift.
Wir denken fliessend und in ganzen Begriffen, nicht in Einzelbuchstaben. Und so soll auch aufgeschrieben werden. Darauf basiert das Prinzip der Schulschreibschrift.
Natürlich muss man nicht alle 1.770 Verbindungen einüben. Du musst nur verstehen, dass die Schreibtechnik aus den ineinander übergehenden Verbindungen besteht.

Susanne Dorendorff

Susanne Dorendorff, seit Jahrzehnten eine, wenn nicht die anerkannte Expertin für Handschrift in Deutschland, ist Typographin und bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Handschrift und Schreibkunst. Ihr professionelles Know-how setzt sie für eine neue, intellektuelle Wahrnehmung der Handschriftkultur ein. Von ihr kommen entscheidende Impulse, die die Handschrift endlich angstfrei in das Bewusstsein der Kinder und positiv in den Fokus Erwachsener rückt. Susanne Dorendorff erforscht seit 1988 die Handschrift auch wissenschaftlich, hat didaktisch-methodisch neue, vielfach erprobte Curricula entwickelt und bildet Pädagogen im Schreibenlehren für die Vor- und Grundschule aus. Besonders ihr Engagement als Handschrift-Coach für Manager und Führungskräfte findet in den Medien grosse Beachtung.
Auf die ausdrucksstarke Dorendorff-Handschrift wollen auch Verlage und Werbeagenturen nicht verzichten und setzen sie seit 1988 in anspruchsvollen inter-/nationalen Kampagnen ein.
Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher, Urheberin der ersten Schreiblehrmethode für Jungen, Urheberin der Handschriftästhetik ASIEA, Urheberin eines Stäbchenspiels zum Erlernen der richtigen Schreibstiftführung.
Eine so umfangreiche Kennerschaft basiert natürlich auf langjähriger Erfahrung und auf fundierten Ausbildungen mit zielgerichteten Studien. Dorendorff studierte Graphic-Design, Typographie, Schriftentwicklung, Illustrations-Design, Kalligrafie und Malerei. Während der offiziellen Studienzeit widmetet sie sich explizit dem Studium manueller europäischer Schreibtechniken, sowie dem Studium sino-japanischer Schriftzeichen und Schreibphilosophie. Sie ist also Expertin für Handschriftpädagogik, -wissenschaft und -kunst.
Gemeinsam mit Susanne Dorendorff können Sie mehr über Handschrift lernen und sich auch ganz persönlich einer neuen Wahrnehmung und neuer Freude am Schreiben hingeben.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung