Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Kinder, Hund, Familienbund
Lustiges, Tierisches und Allzumenschliches in Lyrik und Prosa
Hewener, Vera

Paperback
156 Seiten
ISBN 978-3-7460-5682-1
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Kinder, Hund, Familienbund

Lustiges und Allzumenschliches, heitere Kindheitsgeschichten und Familienszenen, pittoreske Heimatgedichte und -geschichten, auch in moselfränkisch, Hundegedichte und allerlei Tierisches versammelt Vera Hewener im Buch Kinder, Hund, Familienbund zu einem Lesevergnügen der besonderen Art. Den Mut zur poetischen Leichtigkeit (Anja Kernig in SZ vom 07.12.2017) belohnte die Jury der Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Literatur CEPAL in Thionville/Frankreich beim 16. Literaturwettbewerb 2017 mit dem Wilhelm-Busch-Preis.

Vera Hewener

Vera Hewener, geboren 1955 in Saarwellingen, Dipl.-Sozialarbeiterin, veröffentlicht seit 1985 u.a. in Deutschland, Frankreich und der Schweiz, Einzelübersetzungen ins Vera He-wener erhielt für ihr Werk mehrere internationale Auszeichnungen und Literaturpreise u.a. Superpremio Cultura Lombarda vom Centro Europeo di Cultura Rom (I) 2001, den Grand Prix Européen de Poésie von CEPAL Thionville (F) 2005, Goethepreis 2013, Trophäe Mörike 2015, zuletzt Wilhelm Busch Preis 2017.

Einfühlsam geschriebene Geschichten, mal heiter und komisch, mal reflektierend und nachdenklich. Besinnlich hingegen sind die Gedichte zur Advents- und Weihnachtszeit. Da spricht eine tiefe religiöse innere Stimme mit neuen, anrührenden Sprachbildern über die Weihnachtsgeschichte. DieWoch Buchtipp Christnacht, Glocken, Engelslocken 10.11.18

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung