Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Manchmal Tau
Lyrik und Haiku
Friebel, Volker

Paperback
156 Seiten
ISBN 978-3-96039-031-2
Verlag: Edition Blaue Felder
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Manchmal Tau

Je nach Temperatur kann Luft unterschiedlich viel Wasser­dampf aufnehmen. Sinkt die Lufttemperatur in der Nacht - ein klarer Himmel unterstützt diese Abkühlung -, muss die abkühlende Luft Wasserdampf abgeben: Der Taupunkt ist erreicht. Wasserdampf kondensiert nun an Gräsern und Blättern. Die Temperatur der Luft liegt gegen Morgen am niedrigsten, deshalb vollzieht sich diese Kondensation vor allem als Morgentau. Ist die Lufttemperatur tief genug, erfolgt die Verwandlung des Wasserdampfs nicht in flüssiges Wasser, sondern in Eis - das ist der Raureif.
"Manchmal Tau" besteht aus einer Lyrik-Sammlung, vier Lyrik-Sequenzen sowie einer Auswahl aus den Liedern der Bäume. Zwischen diesen Teilen stehen Haiku und Schwarz-Weiss-Fotografien.
"Dichter in dürftiger Zeit" heisst eine der Sequenzen. Dies war der Arbeitstitel des Buchs und sein Kern. Jede Zeit ist die dürftige Zeit, ist eines seiner Ergebnisse. Und jeden Tag kann sich etwas ereignen, das Himmel und Erde unversehens verändert, das etwas kippen lässt.

Volker Friebel

Volker Friebel wurde an einem Schneesonntag gegen Ende des Jahres 1956 in Holzgerlingen geboren. Nach Wanderjah­ren Studium der Psychologie und Promotion. Er lebt und arbeitet als Schriftsteller, Ausbildungsleiter, Bildermacher und Musiker in Tübingen.


http://www.Volker-Friebel.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung