"35 Jahre HKO – und ich war dabei!"

"35 Jahre HKO – und ich war dabei!"

Hajo Jobs, Uwe Groenewold

Paperback

252 Seiten

ISBN-13: 9783837031928

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.11.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 28.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Hajo ist noch Student und hat eine Vision: 1973 gründet er mit ein paar Freunden ein Jugendorchester, das Holsteinische Kammerorchester (HKO)." Inzwischen sind, wie Dr. Norbert Lins in seinem Vorwort schreibt, 35 Jahre vergangen, in denen Musiklehrer Hajo Jobs Generationen junger Menschen in die Orchesterwelt eingeführt hat. Viele Episoden über das, was in dieser Zeit passiert ist, finden sich in dem vorliegenden Buch wieder. "HKO-ten" schildern ihre Erlebnisse mit fliegenden Ameisen und einer unblutig beendeten Entführung, berichten von Reisen nach Österreich, Italien, Frankreich, Griechenland oder Kanada. Hajo erzählt von einem "Unfall" auf der Autobahn, dem legendären Austernessen in La Rochelle, einem Schnellkurs Finnisch, den Schallplatten- und CD-Produktionen sowie dem hier auf dem Buchcover abgebildeten Konzert in der Basilika von Aquileia (Italien). Ergänzt werden die Geschichten durch einen ausführlichen Anhang, in dem alle ehemaligen und aktuellen Mitspieler sowie alle aufgeführten Werke aufgelistet sind.
Hajo Jobs

Hajo Jobs

Hajo Jobs ist Gründer und ständiger Leiter des Holsteinischen Kammerorchesters. Er wurde 1948 in Neumünster geboren, ging dort zur Schule und erhielt im Alter von sieben Jahren zunächst bei Rudolf Thomsen, später bei Rudolf Feddern seinen ersten Violinunterricht. Nach dem Abitur nahm er Klavierunterricht bei Berend Bergner, Theorieunterricht bei Dieter Golombek und Gesangsunterricht bei Karlheinz Grube, um sich auf das Musikstudium vorzubereiten. Von 1969 bis 1975 studierte er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Hamburg. Sein Hauptfach Violine belegte er bei Professor Wolfgang Ziolkowski. Besonders intensiv widmete er sich den Fächern Chor- und Orchesterleitung. Er studierte diese Fächer bei Hermann Rauhe, Alfred Detel und Klaus Vetter sowie bei Matthias Husmann. Nach Abschluss des Studiums belegte er Dirigierkurse bei Dr. Armin Fett, Dr. Gisela Jahn und Heribert Beissel. Seit 1975 ist Hajo Jobs Musiklehrer am Carl-Jacob-Burckhardt-
Gymnasium in Lübeck. 1993 wurde er vom Land Schleswig-Holstein mit der silbernen Ehrennadel für seine Arbeit in der musikalischen Jugendbildung ausgezeichnet. Am 12. Juli 2008 erhielt er vom Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen den neu geschaffenen Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein.

Uwe Groenewold

Uwe Groenewold

Uwe Groenewold ist Journalist und befasst sich beruflich mehr mit Gesundheit und Medizin als mit Musik. Er lebt mit seiner Familie in Lübeck, Sohn Gregor spielt Geige im Schulorchester am Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium. Bei den Mädchen und Jungen der Jugendorchesterwerkstatt hat er sich als Koch einen Namen gemacht. Das Buch gemeinsam mit Hajo zu realisieren, war eine unterhaltsame - und abendfüllende - Herausforderung und hat bei ihm den Wunsch geweckt, das HKO gern auch in Zukunft journalistisch zu begleiten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.