Alinas Grab

Alinas Grab

Silke Nowak

Paperback

244 Seiten

ISBN-13: 9783750407503

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.10.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 17.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kurz nach ihrem achten Geburtstag wird der Kinderstar Alina Odermatt ermordet im Garten ihrer Eltern gefunden. Obwohl die Ermittlungen unter Hochdruck laufen, kann der Fall nicht aufgeklärt werden. Er gehört zu den größten Rätseln in der deutschen Kriminalgeschichte.

Jahre später wendet sich der Vater des getöteten Mädchens an die Detektei Fuchs & Bentwood mit dem Auftrag, Alinas Bruder Mark ausfindig zu machen. Der damals Elfjährige stand zeitweise selbst unter Tatverdacht und brach später den Kontakt zur Familie ab.

Ruby Fuchs und John Bentwood machen sich auf die Suche nach dem jungen Mann. Schnell wird klar: Sein Verschwinden hängt mit dem Geheimnis um den Mord an Alina zusammen. 12 Jahre nach der schrecklichen Tat bricht das Eis des Schweigens - und der Alptraum beginnt erneut. Wie weit würdest du für die Wahrheit gehen?

"...Keine Generation vor uns hatte es so schwer mit der Suche nach der Wahrheit. Das Internet und die sozialen Medien haben sie in schillernde Facetten zerlegt. Hinzu kommt das alte philosophische Problem, dass Wahrheit und Wirklichkeit nicht immer identisch sein müssen." Ruby Fuchs
Silke Nowak

Silke Nowak

Silke Nowak wurde 1975 in Ravensburg am Bodensee geboren.

1995 bis 2001 studierte sie Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte an der Freien Universität in Berlin.

Dr. phil. Silke Nowak: 2005 erfolgte die Promotion in Germanistik über die Lyrik und Poetik Gertrud Kolmars an der Freien Universität in Berlin (veröffentlicht im Wallstein-Verlag).

Silke Nowak ist Trägerin etlicher Stipendien, wie zum Beispiel des evangelischen Begabtenförderungswerkes Villigst e.V., der Berliner Graduiertenförderung, der Fondation de la Memoire de la Shoah in Paris, des Deutschen Literaturarchivs Marbach a.N.

Silke Nowak arbeitete als Dozentin für Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Chemnitz, für die Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem in Deutschland e.V. und als Beraterin für Literatur und Neue Medien.

Im Juli 2013 veröffentlichte sie ihren Debütroman Auserwählt bei Amazon, wo er eine große Leserschaft und begeisterte Kritiken gewinnen konnte. Auserwählt schaffte es auf Anhieb in die Top 10 der Berlin-Krimis und in die Top 100 der internationalen Krimis.

Im Dezember 2013 folgte der Krimi Schneekind. Er wurde ein E-Book-Bestseller und schaffte es mehrere Wochen an Platz eins aller E-Books.

Es folgten die Kriminalromane Spielende (Oktober 2014) und Die schwarze Lilie (Mai 2015), in denen die Kriminalpsychologin Clara S. ermittelt.

Penelopes Tod erschien im September 2015 und war mehrere Wochen in den Top 100 der Amazon Bestseller. Der Krimi Die Tigerin ist seit 10. September 2016 als E-Book oder Taschenbuch hier bei Amazon erhältlich.

Auch der Thriller Patient 211 (Oktober 2017) war als E-Book mehrere Wochen unter den Top 10 der Kindle-Charts. Mit diesem Titel gelingt es der Autorin die Erfolge der bisherigen Bücher deutlich zu übertreffen.

Alinas Grab ist Silke Nowaks Kriminalroman Nummer 8. Er ist zugleich der Start einer Serie in der Ruby Fuchs, ehemalige Hauptkommissarin und Inhaberin der Detektei Fuchs & Bentwood ermittelt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.