Allerhand los in der Rutmannsfelder Landstraße

Allerhand los in der Rutmannsfelder Landstraße

Eine Detektivgeschichte für Kinder ab 9 Jahren

Manfred Klimanski

Paperback

176 Seiten

ISBN-13: 9783748108047

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.09.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 11.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In der Rutmannsfelder Landstraße, einem geschlossenen Wohngebiet in einer fiktiven, namenlosen Kleinstadt werden Katzen vergiftet. Anna und Mari, zwei Schülerinnen der örtlichen Gemeinschaftsschule wollen nicht hinnehmen, dass die "Erwachsenen" dagegen nichts unternehmen. Als der Hund Knipper ebenfalls vergiftet aufgefunden wird, tun sie sich mit dem Sohn des Besitzers Julien zusammen, der in ihre Klasse geht. Nach einem heftigen Rückschlag auf der Suche nach dem Täter wird von einem verständigen Lehrer für die drei ein Schulprojekt eingerichtet, auf dessen Boden sie nach dem Bösewicht suchen können. Sie nennen sich jetzt JAM, zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben ihrer Namen. Das schützt sie aber nicht vor weiteren Rückschlägen. Kurz bevor sie aufgeben wollen, finden sie dann doch die überraschende Lösung. Und werden mit Ehrungen überhäuft ...
Manfred Klimanski

Manfred Klimanski

Manfred Klimanski, Jahrgang 1947, schreibt nach seiner Pensionierung als Kanzler der Hochschule für Musik Kriminalromane. Der Ostratal-Trilogie um den Privatdetektiv Schmitt folgt hier sein erster Detektivroman für Kinder.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.