Attan

Attan

Die Drehung des Lebens

Christine Fischer, Arian Anwari

Paperback

232 Seiten

ISBN-13: 9783744886376

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.08.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 18.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als Arian das Licht der Welt erblickt, wütet ein blutiger Krieg in Afghanistan. In Todesangst flieht die fünfköpfige Familie. Ihr Ziel: Entfernte Verwandte in Deutschland. Eine Odyssee beginnt.
Wie durch ein Wunder überlebt die kleine Arian die Strapazen der dramatischen Flucht über Pakistan und Usbekistan nach Moskau. Mit Schwarzarbeit soll von hier aus die Fortsetzung der Flucht finanziert werden.
Aber der Preis der Schleuser ist hoch. Zu hoch, um gemeinsam aufzubrechen. Obwohl die Familie hungert, reicht das gesparte Fluchtgeld jeweils nur für einen von ihnen. Erst nach fünf Jahren sind sie wieder vereint und beginnen in Deutschland ein neues Leben.
Im Schoß ihrer Familie wächst Arian im Rheinland-Pfälzischen Kelberg-Zermüllen auf. Doch das Leben in dem ersehnten Land stellt sie vor nie vermutete Probleme. Neben Hilfsbereitschaft und Mitgefühl trifft sie auf Abwehr und Feindseligkeit. Mutig nimmt sie die Herausforderung an.
Mit vierzehn Jahren steht Arians Entschluss fest:
Ich will in diesem Land leben.
Christine Fischer

Christine Fischer

Christine Fischer, Jahrgang 1951, lebt seit 1970 in Dresden. 1979 absolvierte sie ein Fachschulstudium im Bereich Kultur und war viele Jahre in der Kulturpädagogik tätig. Seit 1994 arbeitet sie als lizenzierte Gästeführerin in Dresden und machte sich 2001 mit einer Tourismus-Agentur selbständig. In ihrer Freizeit schreibt sie u.a. historische Romane mit regionalem Bezug.

Arian Anwari

Arian Anwari

Arian Anwari, im Januar 1992 in Kabul geboren, lebt seit 1996 mit ihrer Familie in Deutschland. Sie absolvierte 2016 ihr Studium an der University of Applied Sciences Frankfurt am Main mit dem Bachelor of Arts. Sie ist im sozialen Bereich tätig und setzt sich aktiv für die Integration von Kriegsflüchtlingen ein. Seit 2017 ist sie Mitglied der SPD.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.