Beantwortung der Frage: Was ist Demokratie?

Beantwortung der Frage: Was ist Demokratie?

Warum Wahlen nie die Lösung waren

Malte Albert

Paperback

44 Seiten

ISBN-13: 9783749498192

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.02.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 4.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Für das einfache Volk ist »Demokratie« ein Faszinosum. Einfluss nehmen, mitbestimmen, souverän sein, Freiheit leben - all das verspricht dieses politische Allheilmittel.

Wer jedoch genauer hinschaut, darf an diesen vielzitierten Verheißungen Zweifel hegen. Fällt es nicht als Widerspruch ins Auge, dass heute nur sehr wenige sehr viel besitzen, sehr viele dagegen sehr wenig, wenn doch die Masse, wie man behauptet, regiert? Schon Aristoteles stolperte über das Paradoxon, dass »Demokratie« bedeuten würde, die besitzlose Mehrheit könnte der besitzenden Minderheit ihr Eigentum streitig machen. Derartiges aber scheint heute nirgends zu geschehen...

Haben Ungleichheit und Demokratie also zu guter Letzt Frieden geschlossen? Wird das historisch einmalige Aufklaffen der Schere zwischen Arm und Reich, wie es sich heute vollzieht, am Ende gar vor demokratischem Zugriff geschützt? Oder ist es sogar so, wie schon so viele Denker meinten, dass es in Wahrheit nicht die Demokratie, sondern de facto die Fassadendemokratie ist, in der wir leben?
Malte Albert

Malte Albert

Malte Albert, geboren 1989, ist gelernter Bankkaufmann, Architekt und beruflich als Wertermittler für Immobilien tätig. Dank seiner abwechslungsreichen Biografie gelingt es ihm, sowohl Fachperspektive als auch Perspektivenwechsel spannend und anschaulich zu einem großen Ganzen zu verbinden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.