Bellen in der Nacht

Bellen in der Nacht

Prosaroman

Michael Koeck

ePUB

580,6 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783734707902

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 24.03.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 8.00

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
BELLEN IN DER NACHT

Prosaroman

In diesem Prosaroman wird in autobiographischer Form geschildert, wie erste Gedanken in Verbindung mit frühesten Erinnerungen entstanden sind.

Weiterhin wird am Beispiel von Adorno, Habermas, Heidegger u.a. der unvernünftige, primitive Grund der Vernunft bloßgelegt.

Und schließlich geht es um eine grundsätzliche Kritik an der westlich, technisch-zivilisierten Welt sowie an einer fernöstlich geprägten pseudospirituellen Denkweise aufgrund von Reflektionen einer Amerika- und Indienreise.
Michael Koeck

Michael Koeck

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.