Bertha von Suttner und ihre Themen

Bertha von Suttner und ihre Themen

Birgit Heid

Paperback

112 Seiten

ISBN-13: 9783739220673

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.01.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der vorliegende Band umfasst eine Kurzfassung der Lebensgeschichte von Bertha von Suttner, jener Wiener Baronin, die vierzig Jahre ihres Lebens friedensbewegte Ziele verfolgte, Friedensvereine stärkte und zusammenführte und internationale Friedenskongresse organisierte, wofür sie 1905 als erste Frau den Friedensnobelpreis erhielt. Fortführender Inhalt sind einige Textauszüge ihres wichtigsten Romans „Die Waffen nieder!“.
An weitere Gedichte und Briefe aus der Zeit des 1. Weltkriegs von Franz Marc, Wilfred Owen und französischen Dichtern schließen sich Birgit Heids eigene Krisen- und Liebesgedichte an.
Birgit Heid

Birgit Heid

Birgit Heid, Autorin von Lyrik, Haiku, Haibun und Märchen ver­öffent­lichte neun Gedichtbände und ist mit ihren Texten in zahl­reichen Antho­logien vertreten. Erste Vorsitzende des Litera­rischen Vereins der Pfalz e.V. und Mitglied der Deutschen Haiku Gesell­schaft e.V.. Bashos Buch: Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland sowie ihre eigenen Erlebnisse zwischen Inn, Chiemgauer Bergen und Königs­see inspirierten sie zu dem vorliegenden Buch.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.