Besenspuren - Hexenzauber.

Besenspuren - Hexenzauber.

Wenn Frauen mutig persönliche Wege beschreiten

Agnes Berger Bertschinger

Paperback

124 Seiten

ISBN-13: 9783833008030

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.03.2003

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 24.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mehr noch als ein Buch über Frauen ist "Besenspuren – Hexenzauber" ein Buch für Frauen. Und – so Mann will – auch für die besonders Mutigen des anderen Geschlechts. Denn Mut braucht es, wenn man sich auf den Weg zum eigenen Ich begibt. Dass die Bereitschaft, sich selbst kennen zu lernen, zu Anfang über Hürden und Hindernisse führt, zeigt die Autorin anhand lebendig beschriebener Alltagsbeispiele auf. Wenn wir wach und bewusst werden, verändert sich auch unser Verhältnis zur Außenwelt. Es passiert leicht, dass wir in anderen Widerstände und Neid wecken, sobald wir beginnen, auf unsere Bedürfnisse, unsere Grenzen und ureigenen Fähigkeiten zu achten. Aber auch Erstaunen, Neugier, Freude und Solidarität sind Reaktionen auf die Entfaltung der inneren Kraft, die mit jeder Entdeckung des Eigenen und Besonderen einhergeht. Für diese Entdeckungsreise bietet "Besenspuren – Hexenzauber" phantasievolle Anregungen und handfeste Hilfestellungen. Alle, die Lust haben, ein selbstverantwortliches, erfülltes Leben zu führen, werden hier ermutigt, sich selbst und andere darin zu unterstützen. Die eigenen Kraftquellen liegen meistens viel näher als wir denken – wir müssen nur lernen, die Wegweiser zu lesen.
Agnes Berger Bertschinger

Agnes Berger Bertschinger

Agnes Berger Bertschinger ist Psychologin und Psychotherapeutin mit systemischem Schwerpunkt. Sie wurde 1959 als drittes von 6 Kindern geboren. Bevor sie sich der Psychologie zuwandte, war sie einige Jahre im Lehrberuf (Ausbildung von Pflegefachpersonen) und ist auch heute noch als Dozentin tätig. Sie ist außerdem freie Mitarbeiterin am Institut für Konfliktmanagement und Mythodrama in Zürich unter der Leitung von Dr. Allan Guggenbühl. Die Autorin begleitet supervisorisch Einzelpersonen und Teams verschiedener Berufsgruppen und arbeitet teilzeitlich in einer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis in Bern. Agnes Berger Bertischinger ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern im Schulalter.

Website: http://www.lebenlernen.ch

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.