Bist Du etwa aus Zucker?

Bist Du etwa aus Zucker?

Weitere Erlebnisse und Läufe des bärigen Laufcoachs und seines Frauchens

Anette Rehm, Iwan der Bär

Paperback

220 Seiten

ISBN-13: 9783752811537

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.09.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 20.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Bist Du etwa aus Zucker?" folgt auf "Fisch schwimmt, Vogel fliegt, wir laufen" und erzählt die Laufabenteuer von Iwan, dem bärigen Laufcoach, und seinem Frauchen Anette Rehm seit 2012. Was kam nach dem Finish des ersten Berg-Halbmarathons?

Wieder ist ein humorvolles Buch rund um das Laufen entstanden - zum Mitfiebern, zum Lachen, anregend, nachdenklich machend - aber immer aus der ganz persönlichen Sicht. Die insbesondere Iwan der Bär vertritt ...

Warum Kaiserschmarrn & Kässpatz‘n die geeignete Läufernahrung sind (jedenfalls meistens!) und warum Läufer nicht aus Zucker sein sollten ... davon erzählt dieser Laufratgeber.
Anette Rehm

Anette Rehm

1963 in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen im schönen Taunus, faszinierte mich von klein auf das Thema "Geld". Ich wollte immer einen Geldspeicher wie Dagobert Duck besitzen. Also studierte ich Betriebswirtschaft! Eine Zeitlang lebte ich in Hamburg, aber Süddeutschland liegt mir doch mehr. Und das nicht nur wegen der größeren Anzahl Feiertage, dem besseren Essen und der Nähe zu den Bergen ...

So bin ich 1988 in Franken "zugewandert" und lebe in Nürnberg. Mein beruflicher Schwerpunkt liegt im Finanzmarketing - als Ausgleich verreise ich gern, lese schnell und querbeet, und treibe viel Sport. Die Hobbies Reisen und Laufsport waren auch die Themen meiner ersten zwei Bücher. Das Besondere: als Co-Autor fungiert mit Iwan ein kleiner Teddybär, der - sehr sarkastisch - alles kommentiert.

 Iwan der Bär

Iwan der Bär

Iwan ist ein kleiner grauer Teddybär. Seit 1965 begleitet er sein Frauchen treu, sowohl im Alltag als auch auf Reisen.
Da er gern überall und ungefragt mitredet, hat er seit 2009 einen eigenen Blog. Und viele Fans, die ihn vor allem wegen seiner sarkastischen Kommentare und als "harten Trainerknochen" für sein laufendes Frauchen schätzen.
Sein kurzes treffendes Statement: "Frauchen wurde fett, also treibe ich sie zum Laufen. Und wenn dabei ein Kaiserschmarrn für mich abfällt, umso besser!"

Website: www.iwan-bloggt.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.