Crawler

Crawler

Geschichten aus einer anderen Zukunft

Gerd Rödiger

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783738641202

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.10.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 11.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
3 Storys aus der Zeitschrift c't, erstmals in einem Band!
+ 4 weitere Storys aus einer möglichen, nahen Zukunft, die manchmal amüsant, oft absurd, und gelegentlich auch recht verstörend ist.

Crawler: Man sollte nicht alles mit nach Hause nehmen, was man auf der Straße findet. Sonst stehen am Ende Männer mit Sonnenbrillen vor der Tür, und man fragt sich, wie es dazu kommen konnte.
Der Roboter im See: Ray Krämer ist ein privater Ermittler. Bei seiner Kundschaft ist ihm nichts Menschliches fremd. Einen Roboter hatte er noch nie als Kunden. Noch dazu einen Weiblichen.
Dumb Dust: Kleine Dinge können im Leben manchmal große Probleme verursachen. Sehr kleine Dinge manchmal sehr große. Nano-Bots sind verdammt klein...
Sleepworx: Geld im Schlaf verdienen? Ein Traum! Aber nicht alle Träume verlaufen problemlos.
TTT&T - Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Zukunft ist flexibel.
TimeTravelTransports & Transmissions wird alles Nötige tun, um den Vertrag zu erfüllen und Sie in die Zukunft zu begleiten. Sie sollten sich allerdings unbedingt an die Auflagen halten! TTT&T ist da sehr streng.
Jäger & Bastler: Opa hat keine Lust, Briefmarken zu sammeln und den aufgeweckten Enkeln Märchen vorzulesen. Seine Hobbys sind zunächst harmlos, aber als der Bürgermeister explodiert, geht er erst einmal in Deckung.
Die Patentlösung: Das Phänomen ist über die ganze Welt verbreitet. Die Existenz der Menschheit steht auf dem Spiel. Eine von der Regierung beauftragte Firma soll sich darum kümmern. Erst läuft es gut, aber dann kommt plötzlich dieser Kerl mit einer Mütze aus Alufolie, der in einem Bauwagen wohnt...
Gerd Rödiger

Gerd Rödiger

Gerd Rödiger, geboren 1973 in Süddeutschland, lebt und schreibt seit einigen Jahren in Berlin.
In den letzten Jahren veröffentlichte er zahlreiche Kurzgeschichten, unter anderem in c't - magazin für computertechnik und phantastisch! unter dem Pseudonym Edgar Philips.
Er schreibt Unheimliches & Horror, Science Fiction & Near Future, und in letzter Zeit auch häufig über das Leben und Leiden in Berlin.
Neuigkeiten, Informationen zu bisherigen und bevorstehenden Veröffentlichungen, sowie Kontaktmöglichkeiten gibt es hier:
www.trapezoeder.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.