Das Goldene Blatt der Weisheit

Das Goldene Blatt der Weisheit

oder die Beschreibung der 4. Tarotkarte nach Franz Bardon

Seila Orienta , Christof Uiberreiter Verlag (Hrsg.)

Paperback

48 Seiten

ISBN-13: 9783732231201

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.10.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Zum ersten Mal wird in der okkulten Literatur die 4. Tarotkarte des Hermes Trismegistos (Franz Bardon) verständlich beschrieben und offengelegt. Sie beinhaltet unbekannte Konzentrations- und Meditationsübungen. Des Weiteren gibt sie Hinweise und erklärt die Unterschiede zwischen Magie und Mystik und Gefahren des einseitigen Weges. Am Ende steht die Verbindung mit der universellen Gottheit, dem Herrn der Sonnensphäre, welcher quabbalistisch „Metatron“ genannt wird.

Inhaltsangabe:

Vorwort

Abbildung der 4. Tarotkarte

Einleitung

Kapitel 1: Hermetische Religionsanschauung

Kapitel 2: Magie – Mystik

Kapitel 3: Mysterien der hermetischen Anatomie

Kapitel 4: Konzentration

Kapitel 5: Meditation

Kapitel 6: Magisch – mystische Fähigkeiten

Kapitel 7: Gefahren einseitiger Entwicklung

Kapitel 8: Der hermetische Weg

Kapitel 9: Universalgesetze – Harmonie

Kapitel 10: Der Schlüssel zur höchsten Weisheit

Schlusswort von S. Orienta
Seila Orienta

Seila Orienta

Als Sohn von Seila Orienta kann ich die Ereignisse und Erzählungen meines Vaters vollends bestätigen. Leider ist es das Los großer Geister, dass ihre Taten und Fähigkeiten zu Lebzeiten (und auch danach) nicht anerkannt werden. So wird auch das hier Geschriebene zunächst von vielen belächelt werden, denn selbst die engsten Schüler Seila Orientas wussten oftmals nicht zu schätzen, welch große Taten er vollbracht hat.
Die wahre Größe meines Vaters erkannte auch ich erst nach seinem Tod, nachdem ich ein wenig reifer geworden war. Alles, was er mir je über meine Zukunft offenbart hat, ist eingetreten und selbst heute spüre ich oft noch seine Präsenz und hermetische Führung.
Seine Fürsorge wurde oft missinterpretiert und der pure Egoismus und Stolz einiger Schüler hat meinen Vater sehr traurig gestimmt. Die größte Aufgabe für Seila Orienta war es, für seine Schüler Entwicklung zu erzwingen. Dies tat er mit fast übermenschlicher Geduld und Ausdauer, seine Liebe ging und geht sogar so weit, dass er sich für den "Bardon-Kreis des Bundes" über sämtliche karmischen Grenzen hinweggesetzt hat.
Es erfüllt mich mit Freude, dass Seila Orientas Auftrag nun mit der Herausgabe seiner Schriften fortgeführt und in Zukunft ungeahnte Früchte tragen wird. Seine engsten Vertrauten führen seine Mission unter seiner Führung gewissenhaft fort, sodass wahre Hermetiker zwischen all dem Morast der materiellen Welt tatsächlich die Stärke finden werden, an ihrer Vollkommenheit zu arbeiten und den erlauchten Königsweg der Mitte von Franz Bardon mit Zuversicht zu beschreiten. Dies ist das wahre Erbe meines Vaters.

Christof Uiberreiter Verlag

Christof Uiberreiter Verlag (Hrsg.)

Der Christof Uiberreiter Verlag bietet ein vielseitiges Programm an Büchern, Zeitschriften und Literatur an, die alle mit der universellen Hermetik aller Religionen, Philosophien und esoterischen Richtungen konform gehen. Unsere Bücher dienen der esoterischen Entwicklung, hermetischen Weiterbildung sowie auch der Unterhaltung des geistig strebenden Schülers.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.