Das grosse Werk

Das grosse Werk

Roger Kappeler

Paperback

244 Seiten

ISBN-13: 9783752887433

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als der noch junge Musiker Orion seine vielversprechende Karriere vorzeitig beendet, ahnt er nicht, was für absolut unglaubliche Dinge ihn im folgenden Lebensabschnitt erwarten. Seine wahre Berufung findet er nämlich erst, als er dem weltlichen Erfolg mit all seinen materiellen Verlockungen freiwillig den Rücken kehrt. Durch eine Verkettung von mysteriösen Begebenheiten gerät er schliesslich in einen äusserst turbulenten Strudel, der ihn kreuz und quer durch Raum und Zeit reisen lässt. Doch bevor Orion seinen Teil zu diesem unermesslich grossen Werk beitragen kann, muss er sich zuerst einigen Prüfungen stellen. Wird es ihm gelingen, sich von der grossen Illusion des Lebens und des Sterbens endgültig zu befreien? Oder wird er sich von seinem ewigen Widersacher erneut in weltliche Angelegenheiten verstricken lassen?
Roger Kappeler

Roger Kappeler

Roger erkannte bereits in der Schulzeit, dass seine blühende Fantasie bisweilen mit ihm durchgeht. Das Schreiben ist ihm nie besonders schwergefallen. Während einer sechsmonatigen Indienreise entstanden erste Ideen, aus denen schliesslich die Starchild-Terry Geschichten hervorgingen.
Wie viele Autoren stand auch er vor der Wahl, sich anzupassen oder bei dem zu bleiben, was ihn als individuellen Autor auszeichnet. Er entschied sich, wie sollte es anders sein, für die Individualität und riskierte damit, dass manche Leser seine Werke zerreissen würden, hoffte jedoch, dass die auf seine Merkmale abgestimmte Lesergruppe grösser wird und ihm treu bleibt, solange er sich selbst treu bleibt.
In seinen Fantasy-Romanen vereinen sich Science-Fiction-Elemente mit philosophischen Fragestellungen. Seine Zeilen sind gepaart mit humoristischem, zuweilen flapsigem, der Alltagssprache entlehntem Stil, welcher das stetige Element aller seiner Geschichten darstellt, aber natürlich auch substanzielle Themen des Lebens und Gedanken enthält.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.