Das Lebewohl

Das Lebewohl

Alte Erinnerungen Juli - September 1999

Franziska König

ePUB

826,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783755762027

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.10.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 5.00

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine Realdoku in Tagebuchform. Der Leser ist dazu eingeladen, eine Geigerin drei Monate lang auf ihrem Lebenswege zu begleiten, und an den Freuden und Dramen zu partizipieren, die das dritte Quartal 1999 zu einem Wimmelbild, einem Lied oder gar einer Symphonie machen. Das Leben selber diktiert die Handlung.
Franziska König

Franziska König

Franziska König wohnt in einem alten Fachwerkhaus in der Mitte von Europa - direkt neben der Kirche in der Markstraße in Grebenstein, nur wenige OTS (Omitrippelschrittchen) von jenem prächtigen Fachwerkbau entfernt, in dem ihr Vater, der unvergessene hochgelehrte Geigenvirtuose und Lehrer Wolfram König (1938 - 2019), der sich wie kein Zweiter darauf verstand, aus Stroh Gold zu spinnen, seine Kindheit verbracht hat. Noch immer scheint sein Geist in den Gassen zu schweben.
Franziska steht oftmals am Fenster, übt auf ihrer Violine und denkt sich dazu Geschichten aus.
Schon mit etwa 7 oder 8 Jahren begann sie Bücher zu schreiben, und längst ist´s zur Sucht geworden. Alles, was sie erlebt, sieht sie im Geiste bereits als Eintrag im Tagebuch - und diese Tagebücher verarbeitet sie nun zu einem Lesevergnügen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite