"Das zweite Element" und "Die Empathin"

"Das zweite Element" und "Die Empathin"

Kerstin Panthel

Paperback

588 Seiten

ISBN-13: 9783750414921

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.11.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 25.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Pearl Fraser hatte bereits als Teenager verstörende Eindrücke, doch als zwei Männer in ihr Leben und das ihrer Schwester Raven treten, mehren sich die beunruhigenden Ereignisse. Während sie sich zu dem scheinbar besorgten aber dennoch stets distanzierten Bradley Thorne hingezogen fühlt, scheint dessen Halbbruder Dan Finley ein düsteres Geheimnis zu umgeben. Je mehr sie sich bemüht, Bradleys Zuneigung zu gewinnen, desto beunruhigter beäugt sie Dans Annäherung an Raven.
Ohne zu wissen, woher ihre diffusen Ängste rühren, ahnt sie schließlich, dass auch Brad "anders" ist. Als sie endlich erkennt, dass sowohl sie als auch Raven in höchster Gefahr schweben, spitzt sich die Lage schlagartig dramatisch zu.
Denn nicht Raven ist Dans Ziel ...

*

Sam - Samantha - ist ausgelaugt. Schon der hautnah erlebte Ansturm der Vampirjäger in Kanada kostete sie viel, nicht zu reden von all den darauffolgenden Ereignissen. Zudem bemüht, Licht in das Dunkel ihrer Zuordnugn zu bringen, muss sie einsehen, dass es die durch ihre Empathie erfassten Emotionen voller Dunkelheit und Angst sind, die ihr so zusetzen.
Ausgerechnet als sich ihr völliger Zusammenbruch ankündigt, erhält sie erste Hinweise auf die ihr zugeordneten Vampire und steht bald darauf einem von ihnen persönlich gegenüber: Keith Moray, der vorgibt, ein "verlorener" Vampir der "abstinenten" Sorte zu sein. Ihr stellt sich jedoch die Frage, weshalb er ihre Bestrebungen anfeindet und keinerlei Interesse daran hat,, gemeinsam mit ihr nach seiner eigenen Herkunft zu forschen.
Was also hat es mit ihm und der gewaltsam geschaffenen Vampirlinie der Frasers auf sich?
Kerstin Panthel

Kerstin Panthel

Kerstin Panthel, geboren 1964, ist Mutter einer erwachsenen Tochter und lebt und arbeitet im Westerwald. Nach ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin war sie in verschiedensten Einrichtungen und Unternehmen tätig. Ihre Freizeit füllt vorwiegend ihre Schriftstellerei aus.
Lesen ist ebenfalls und schon seit ihrer Kindheit eines ihrer größten Hobbys; die Bandbreite ihrer Lektüre erstreckt sich über die verschiedensten Genres. Schreiben hingegen wurde zu einer inzwischen unverzichtbaren Leidenschaft.
Als überzeugter Selfpublisherin gehört u. a. auch das Gestalten ihrer Buchcover zu ihren Aufgaben – etwas, dem sie begeistert nachkommt!

Ihre bisherigen Bücher sind vorwiegend im Bereich Jugendliteratur, Youngadult und Newadult und hier unter Fantasy/Romantasy angesiedelt. Zuletzt erweiterte sie diese Palette um fiktive, fantastisch augehauchte Historie. So publizierte sie nach "Jägerin der Schattenwesen – Das Erwachen" und 13 Folgebänden bislang die dreiteilige Phandra-Reihe, in welcher Phönixe und Drachen die Hauptrollen spielen, sowie mit "Ashaya – Hexentochter" ein Werk, das in eine mittelalterliche Welt entführt.
Unter einem Pseudonym veröffentlicht sie inzwischen Fantasy-Romane, die sich ausschließlich an erwachsene Leser richten.

Website: www.kerstinpanthel.com

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.