Dem Leid ein Ende

Dem Leid ein Ende

Rückbesinnung auf das Wesentliche stellt alte Denkmuster auf den Kopf

Johannes Schmidtner

Paperback

244 Seiten

ISBN-13: 9783748126324

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 24.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das, was sich durch Identifikation zu Leid verdichtet hat, ist nicht von Dauer, da Gewordenes keine Existenz besitzt. Geh zurück an jenen Ort, der du warst, bevor du wurdest, und das Leidlose - die Präsenz - wird offenbar. "Dem Leid ein Ende" beschreibt das Ende einer hochgeladenen, imaginären Welt, aus Vorstellungen, Interpretationen und Missverständnissen. Einsicht und Klarheit, Vernunft und reine Empfindung, warten darauf entdeckt zu werden!
Johannes Schmidtner

Johannes Schmidtner

Johannes Schmidtner ist seit vielen Jahren in den Arbeitsbereichen Pädagogik, Psychologie und Philosophie tätig. Das Mensch-Sein zu ergründen ist ein Anliegen, das ihn motiviert, stets Neues auf diesen Gebieten zu erforschen und seine Erkenntnisse und Erfahrungen in Büchern und Seminaren mitzuteilen.
Mit zahlreichen Metaphern gelingt es ihm, die Barrieren analytischen Denkens zu überwinden und das "Menschliche im Menschen" unmittelbar anzusprechen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.