denk-zeichen

denk-zeichen

Detlev H. G. König , Michael Fritzsche (Hrsg.)

Paperback

180 Seiten

ISBN-13: 9783837067637

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.09.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 18.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Buch enthält ungereimte Gedichte aus drei Jahrzehnten und, zur Auflockerung, einige Bilder. Das Werk fasst die bisher im Selbstverlag erschienenen Lyrikbände „surensuche“, „verdichtungen“, „fliegende fische“ und bisher unveröffentlichte Texte, chronologisch nach ihrer Entstehung, zusammen. Die Texte um Liebe und Verlust, Krieg und Geld können die Welt nicht verändern, aber man muss sie ja nicht so hinnehmen, wie sie ist.
Detlev H. G. König

Detlev H. G. König

Detlev H. G. König, Studium der Psychologie & Pädagogik in Hamburg, erste Lyrik-Veröffentlichung 1970, später in Anthologien, schreibt seit 1969 ungereimte Gedichte & Prosa, bisher erschienen: friedes-erklärung (1982), eine zeitlang gehörte ich dazu (1987), kamilari-kreta tagebuch (2004), spurensuche (2005.

Michael Fritzsche

Michael Fritzsche (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.