Denken

Denken

denn leben ohne denken ist möglich, aber sinnlos

Hans Georg Hoyer, Thomas Zipsner

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

Paperback

142 Seiten

ISBN-13: 9783756230075

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.06.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Informationen verursachen unsere Gefühle, und diese
Gefühle bestimmen unser Denken und unser Handeln. Wer das Denken nicht gelernt hat, dessen Handeln wird allein von Gefühlen geleitet.
Nur durch gutes, kritisches Denken können wir den von den Informationen mit unserem Unterbewusstsein geschaffenen "Gefühlskäfig" verlassen und unser Handeln und damit unser Leben
selbst bestimmen. Leben ohne denken ist möglich, aber sinnlos.
Hans Georg Hoyer

Hans Georg Hoyer

Hans Georg Hoyer hatte in seinem Berufsleben viel mit Technik und Menschen zu tun. Fasziniert von der Logik der Technik und der Vielfalt des menschlichen Verhaltens veröffentlichte er 2020 das Buch "Das Falschdenkersyndrom" im Verlag Springer Vieweg

Thomas Zipsner

Thomas Zipsner

Thomas Zipsner arbeitete viele Jahre bei Springer Vieweg und leitete verantwortlich das Lektorat Maschinenbau.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite