Der letzte tragende Grund

Der letzte tragende Grund

Geschichte eines Lebens

Hannes Füchslin

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783907643013

Verlag: Petama Project

Erscheinungsdatum: 29.10.2007

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Anna Burger, 1921-1997, lebte ein intensives Leben im Brennpunkt der Geschehnisse des frühen letzten Jahrhunderts. Sie war Schneiderin; als sie vierzig wurde, zwang sie eine Herzoperation, all ihre bisherigen Tätigkeiten aufzugeben und sich neu zu orientieren.

Anna wurde Köchin in einer christlichen Institution für die Gassenkinder von Zürich, bis die Jugendlichen sie zur eigentlichen Aufgabe ihres Lebens riefen.

Das Buch gibt Zeugnis über eine Frau, die die Weite des inneren Lebens mit der äusseren Tätigkeit auf wundersame Weise zu verbinden verstand.
Hannes Füchslin

Hannes Füchslin

Hannes Füchslin, aufgewachsen am Zürichsee, arbeitete zehn Jahre auf einer Grossbank, interessierte sich für Sprachen, lebte in Neuchâtel, London, Lugano und unterrichtete angehende Bankfachleute. Er erkannte mit der Zeit, dass ihn das Lernen und die Musik vielmehr anzogen.So brach er auf und lebte zwei Jahre in Spanien. Da widmete er sich intensiv der Flamencogitarre und der alten andalusischen Kultur der Mauren, die geprägt war von grosser Toleranz unter den verschiedenen Völkern und Religionen.

Zurück in der Schweiz, lernte er Anna Burger kennen und arbeitete mit ihr für die Menschen auf der Gasse in der Züricher Altstadt. Später widmete er sich vertieft der Musik, kam mit der Sufi-Tradition in Berührung und gründete das Petama Project der Glücklichen Bettler.

Heute unterrichtet er Musik ebenso wie Meditation und das Studium der alten Sufi-Lehren, hilft einem lieben Freund und Komponisten, seine handgeschriebenen Symphonien zur Druckreife zu bringen, gibt Konzerte, schreibt und arrangiert Musik.

Website: http://www.petama.ch

 Petama Project

Petama Project (Hrsg.)

Das Petama Project der Glücklichen Bettler fördert und unterstützt kreatives Schaffen und ist mit der Sufi-Tradition von Hazrat Inayat Khan verbunden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.