Der Narr. Khalil Gibran. Gleichnisse, Parabeln und Gedichte

Der Narr. Khalil Gibran. Gleichnisse, Parabeln und Gedichte

Khalil Gibran

Paperback

60 Seiten

ISBN-13: 9783965450004

Verlag: aionas

Erscheinungsdatum: 07.12.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 6.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Khalil Gibrans "Der Narr" - eine Sammlung von 35 denkwürdigen, lebensbejahenden Gleichnissen, Parabeln und Gedichten

Khalil Gibran gehört zu den größten spirituellen Dichtern und Denkern des 20. Jahrhunderts. Mit seinem Werk »Der Prophet« hat er Weltruhm erlangt. »Der Narr« ist Gibrans Erstlingswerk in englischer Sprache, das sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreut. Es ist ein inspirierendes Büchlein voller Anreize zum Nachdenken über sich und seinen eigenen Lebensweg. Viele der Geschichten und Gleichnisse werfen einen ironischen Blick auf die Überzeugungen, Bestrebungen und Eitelkeiten der Menschheit und regen dazu an, sich auf die Suche nach seinem freieren, größeren Ich zu begeben.

Das Buch enthält Illustrationen des Künstlers, eine Kurzbiografie und folgende Geschichten:

Wie ich zum Narren wurde
Gott 
Mein Freund
Die Vogelscheuche
Die Schlafwandlerinnen
Der weise Hund
Die beiden Einsiedler
Vom Geben und Nehmen
Die sieben Selbst
Krieg
Der Fuchs
Der weise König
Ansprüche
Das neue Vergnügen
Die andere Sprache
Der Granatapfel
Die beiden Käfige
Die drei Ameisen
Der Totengräber
Auf den Stufen des Tempels
Die gepriesene Stadt
Der gute Gott und der böse Gott
"Bezwungen"
Die Nacht und der Narr
Gesichter
Das größere Meer
Gekreuzigt
Der Astronom
Das große Verlangen
Ein Grashalm sagte
Das Auge
Zwei gelehrte Männer
Als mein Leid gebar
Und als meine Freude gebar
"Die perfekte Welt"
Khalil Gibran

Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883-1931) war ein arabisch-amerikanischer Schriftsteller und Maler. Er zählt mit Shakespeare und Laotse zu den bedeutendsten Poeten der Weltliteratur. Seine Werke stecken voller Poesie und Mystik. In seinen arabischen Werken setzt er sich gegen die Unterdrückung der Frau, gegen Tyrannei der Kirchen und für die Befreiung des Orients aus der Fremdherrschaft der Osmanen ein. In seinen englischsprachigen Werken öffnet er den Lesern die Schatztruhen der östlichen Weisheit und Spiritualität. Zu seinen Werken gehören: "Rebellische Geister", "Gebrochene Flügel", "Der Narr", "Der Vorbote", "Der Wanderer", "Jesus, der Menschensohn" und "Der Prophet".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.