Der traurige Mann

Der traurige Mann

Gedichte und Geschichten

Haci H. Polat

Paperback

92 Seiten

ISBN-13: 9783739293035

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.09.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 11.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Haci H. Polats Gedichte und Geschichten handeln von den schönen und traurigen Momenten des Lebens. Getragen sind sie von der Sehnsucht nach der wahren, unbedingten Liebe und der unermüdlichen Suche nach dem Glück. Sie erzählen vom Zauber der Liebe, von Hoffnungen, Träumen und Wünschen, aber auch von Einsamkeit, Enttäuschung, Verzweiflung, Betrug und Verlust.
In lyrischer und prosaischer Form umkreisen Haci H. Polats Texte immer wieder die Frage, was dem Menschen bleibt, wenn seine Sehnsucht nicht erfüllt und seine Liebe nicht erwidert werden kann.
Haci H. Polat

Haci H. Polat

Haci H. Polat ist als drittältester von insgesamt 4 Geschwistern, ″quasi″ in Deutschland geboren, und als erstes Kind türkischer Immigranten zu einem sehr frühen Stadium der Einreisewelle nach Deutschland gekommen und aufgewachsen.
Haci H. Polat wuchs mit 2 Soziologien auf. Auf der einen Seite das familiäre und auf der anderen die deutschen Freunde und Umfeld.
Nach der Schule und dem vorzeitigen Abschluss der Ausbildung, erstes Studium in Frankfurt in Ingenieurwissenschaften. Spater ein weiteres Studium und Mastersabschluss im Wirtschaftsbereich in Hamburg mit einem Kurzaufenthalt in Peking.
Wahrend der noch immer andauernden Tätigkeit in der Industrie und in vielen Ländern mit und in verantwortungsvollen Positionen hat Haci H. Polat viele Länder, Menschen, Kulturen und Zusammenarbeit sowie das -leben kennengelernt. ″Ein international Player″.
Mir dem Schreiben begann es richtig in den Jahren 2003-2005 während der dienstlichen Tätigkeiten in Polen und Frankreich.
Neben dem Schreiben befasst sich Haci H. Polat mit Musik, spielt mehrere Instrumente und spricht mehrere Sprachen, die sich auch in seinen Texten widerfinden.
Das vorliegende Werk ist eigentlich das zweite Werk des Autors. Das erste wurde noch nicht publiziert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.