Der verlorene König

Der verlorene König

Alke Martens

Band 1 von 3 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

Paperback

250 Seiten

ISBN-13: 9783755723769

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.01.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Nachdem Ilorn die Indellyin in den Krieg geführt hatte (siehe erste AnWel Trilogie), musste er sein Amt als Oberster des Rates niederlegen. Gemeinsam mit Tom und Taldor, Rythall und Sörelan, sowie Akaya und Thynlar wandert er zurück zu dem Reich der Indellyin. Dort läd Ilorn die Freunde ein, ihn auf seinem Pferdegut zu besuchen. Allerdings entwickelten sich die Dinge nicht so friedlich wie erhofft -- ein Sray stifte Verwirrung, ein altes Elfenvolk, die Elhiloyin, taucht wieder auf und die Beziehung von Thynlar und seinem Ziehvater gestalte sich anders als erwartet. Nach vergleichsweise kurzer Zeit machen sich alle wieder auf den Weg. Thynlar und Akaya gehen in Begleitung von Lillina zurück nach Yellalyn. Taldor entscheidet entgegen jede Vernunft, dass es an ihm sei nachzusehen, ob Erena doch überlebt hatte und wieder zurückgekehrt war. Er begibt sich ins Hügelland.
Sörelan wandert durch AnWel auf dem Weg nach Insirion, in der Hoffnung dort das zu finden, was er unter seiner Bestimmung versteht.
Rythall, der alles für Sörelan tun würde, außer nach Insirion zurückzukehren, folgt Thynlar und Akaya nach Yellalyn, um dort seine Ausbildung zum Heiler abzuschließen. In Yellalyn werden die Freunde allerdings nicht freundlich empfangen. Fylath, der erklärter Gegner von Akaya und ihren Freunden war (siehe erste AnWel Trilogie), hat inzwischen das Amt als Oberster des Rates der Indellyin erhalten -- was Thynlar und Akaya dazu zwingt, sich mit magischer Hilfe zu tarnen. Thynlar, getarnt mittels eines magischen Trankes von Taldor und mit gefärbten Haaren, gibt sich als Reisender aus Belyn mit Namen Dagulareth aus. In seiner Begleitung ist Nyan, ein junger Indellyin -- der Gestaltenwandel von Akaya.
Alke Martens

Alke Martens

Wenn Alke Martens sich grade in unserer Welt aufhält, lebt sie mit ihren zwei Kindern, ihrem Hund, ein paar Fröschen und unglaublich vielen Pflanzen an der Ostsee. Im Erstberuf ist sie Professorin für Informatik an der Universität Rostock. Sie arbeite zudem als Coach und Gesundheitsberaterin.
Schon immer war Alke Martens fasziniert von Mythen und Sagen. Bereits als Kind war sie verzaubert von M. Ende, A. Lindgren und J.R.R. Tolkien. Lange Wanderungen im Harz, in den Alpen und an den deutschen Küsten, eine tiefe Naturverbundenheit und schamanisches Arbeiten wurden Grundlage für die AnWel Trilogien.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite