Der Wolf ist tot

Der Wolf ist tot

Ein Aarberger Krimi

Andres Muhmenthaler

Krimis & Thriller

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 9783952475102

Verlag: Publishing Partners

Erscheinungsdatum: 25.01.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 19.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
IIn der neu eröffneten Psychiatrischen Klinik Aarberg ereignet sich ein Mord. Hauptkommissar Heiri Weber, in der Region als erfolgreicher Fahnder eine lebende Legende, gerät bei der Vernehmung des Hauptverdächtigen emotional außer Kontrolle. Der Fall wird ihm entzogen, und mit seiner Frau Rita fährt er in den Zwangsurlaub.
Wie in einem schlechten Traum begegnet er in Südfrankreich dem Mordopfer aus seinem abgegebenen Fall. Unbewaffnet und als Ermittler außer Dienst im Ausland unterwegs, bewegt er sich auf dünnem Eis. Auf der Suche nach der Wahrheit bringt er sich und seine Frau gar in Gefahr.
Biel-Bienne: «Eine moderne, aber tragische Kain-und-Abel-Geschichte»
Andres Muhmenthaler

Andres Muhmenthaler

Andres Muhmenthaler, geboren 1958 in Bern, unterrichtet an den Musikschulen Aarberg und Zollikofen/Bremgarten als Instrumentallehrer am Cello. In den letzten Jahren hat er sich vom Musikgeschichtenerzähler zum Roman- und Krimiautor gewandelt.
Nicht nur seine Romane Der Stammtisch, Zart besaitet­ und Lena, sondern auch die Aarberger Krimis Der Wolf ist tot, Koste es, wen es wolle und Der Schatten des Herodes ­ haben ihn über seine Heimat hinaus als «Seeland-Autor» bekannt gemacht.
Sein Held, Ex-Kommissar Heiri Weber, ist ein sehr menschlicher Anti-Held, dem es aber noch nicht gelungen ist, seinen Alltag als Rentner sinnvoll zu gestalten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite