Die Datenwelt Theorie 2.0

Die Datenwelt Theorie 2.0

Dennis Ladener

Paperback

68 Seiten

ISBN-13: 9783735778703

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 10.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die allem Sein zu Grunde liegende Substanz ist Information!

Die Datenwelt Theorie 2.0 ist eine auf das wesentliche reduziertere aber dennoch spezifisch erweiterte, sowie massiv überarbeitete neue Version der ursprünglich Anfang 2015 erschienenen ersten Datenwelt Theorie.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit befinden wir uns alle in Wirklichkeit in einer digitalen Simulation eines Universums!
Dennis Ladener

Dennis Ladener

Dennis Hans Ladener geboren am 11.05.1990 in Köln,
ist ein deutscher Philosoph und Schriftsteller, welcher es Anfang 2015 geschafft hat, bereits im jungen Alter von nur 24 Jahren, drei philosophische Sachbücher in Eigenregie auf den Markt zu bringen.

"Eine kurze Zusammenfassung des Ganzen"
"Die höhere Erkenntnis: Ein Weg zum besseren Verständnis der Welt"
"Die Datenwelt Theorie"

Schwerpunkt seiner Arbeiten sowie seines Denkens beruhen hierbei im Kern auf der Philosophie des deutschen Philosophen Arthur Schopenhauer.
Da dessen Hauptwerk die Welt als Wille und Vorstellung stets die größte Quelle der Inspiration für ihn selbst bereithielt.

Ich war wohl schon immer ein klein wenig sonderbar und verbrachte bereits in meiner Kindheit viel Zeit damit, über die Welt nachzudenken. Fantasie, Vorstellungskraft sowie eine stark ausgeprägte natürliche Neugierde waren hierbei stets meine treuesten Begleiter.

Das Geheimnis dahinter, warum ich so geworden bin wie ich bin, liegt wohl darin verborgen, dass ich es stets vermieden habe, ein Erwachsener zu werden!

2011 beendete er erfolgreich seine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.
Von nun an konnte er sich voll und ganz auf sein persönliches Studium der Philosophie konzentrieren.

Mit 21 Jahren verliebte ich mich endgültig in die Philosophie und schließlich auch in die Gedankenwelt Arthur Schopenhauers.
"Es war ein langer, einsamer sowie steiniger Weg.
Doch bereut habe ich es nie, ihn gegangen zu sein!"

*Der Antrieb unseres Autors liegt darin, komplexe und nur schwer zu verstehende philosophische, gesellschaftskritische sowie naturwissenschaftliche Themen so simpel und anschaulich wie möglich der breiten Bevölkerung zugänglich zu machen.

Kein leichtes Unterfangen.

Doch eines, welches sich zu versuchen lohnt!"

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.