Die Lebensweise des wahren Demokraten

Die Lebensweise des wahren Demokraten

Die frühen Anfänge im Leben

Sebastian Moritz

Paperback

154 Seiten

ISBN-13: 9783751959339

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.06.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 10.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Alles Leben ist alles Leben. Die Sicherheit der Existenz sowie auch nur irgendeines Umstands in der natürlichen Geborgenheit von alledem selbst und auch dann, wenn es diese aufgrund des solchen im Überhang eigentlich unmöglich zu gewährleisten gegolten haben konnte. Als dass es am Existenten an sich jemals und am Seienden grundsätzlich etwas anderes bedarf, was nicht insgesamt in dieser adäquaten Verhältnismäßigkeit eigentlich nur alles Natürlichen stand."

Das Buch Die Lebensweise des wahren Demokraten behandelt grundsätzliche Fragestellungen des Lebens und der Existenz und wagt den kritischen Versuch einer Erklärung, wie mit diesen umzugehen sei, wie die Menschen sich im besten Fall zu verhalten haben, wenn sie auch in Zukunft noch miteinander auf der Erde leben wollen.
Es beinhaltet sowohl philosophische als auch politische Elemente der Lebensdarstellung.

In seiner Art einer autobiografischen Erzählform, ist es als unmittelbar an die menschlichen Erfahrungen im gegenwärtigen Leben angelehnt. Auf den Hauptteil folgen in diesem Sinne zwei kleine Anekdoten aus dem Leben eines wahren Demokraten.
Sebastian Moritz

Sebastian Moritz

Es ist mir eine Freude, mich Ihnen hier vorstellen zu dürfen. Wie die meisten von Ihnen, bin ich auf dieser Erde geboren worden, die wir unsere Heimat nennen dürfen, um meine Herkunft als Mensch auf einen Punkt zu bringen.

Im Anschluss an eine handwerkliche Ausbildung habe ich Naturwissenschaften studiert und fächerübergreifend mit allen anderen Dingen beschäftigt, die meine Interessen geweckt haben. Während dieser Studienzeit habe ich u.a. auch als Pate und Mentor mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet, denen beispielsweise aufgrund ihrer Migration noch etwas mehr Hilfe beim Lernen und Leben zugekommen sein sollte.

Ich bin der Auffassung, dass wir als Menschen eigentlich viel mehr auf uns und unsere Umwelt aufgepasst haben müssten. Oder um es mit den Worten der Lebensweise eines wahren Demokraten zu sagen;

"Letztlich kennen die Naturkräfte keine hergestellten Festverbindungen, wenn es um die Frage der Menschheit als solche erst einmal gegangen ist."

Und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen, ist sicherlich auch ein Grund für das Schreiben. Seinen Gedanken einen Ausdruck zu verleihen und auf Probleme aufmerksam machen zu können, die wir als Menschen haben. Deswegen freue ich mich riesig, diese auf dem Weg hier mit Ihnen zu teilen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.