Die Rote Clara

Die Rote Clara

Gerrit Homanner

Hardcover

536 Seiten

ISBN-13: 9783735788436

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.06.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 66.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Lore, Professorentochter und junge Studienassessorin, heiratet 1931 Heinrich, einen Ingenieur aus einfachen Verhältnissen. Bald ist sie Mutter und bemerkt, wie wenig sie sich mit ihrem so sehr erfolgreichen, beliebten und sie vergötternden Mann zu sagen hat.
Konflikte als Folge dessen argloser Zusammenarbeit mit den Nazis verstärken ihre Fremdheit.
Anlässlich seines frühen Todes muss sie die Nachfolge in ihrer Fabrik bewältigen.
Danach flüchtet sie in den Schuldienst und leidet dort bald unter der Benachteiligung ihrer sozial unterprivilegierten Schüler in den bleiernen Fünfzigern.
Wegen ihres Engagements für die Entrechteten, wie Kollegen spötteln, wird sie für sie zur Roten Clara.
Erst im Ruhestand findet sie ihre Mitte und privates Glück.
Als liege ein Schatten auf ihrer Familie, beobachtet sie die Ehe ihrer Tochter ähnlich zwiespältig wie den Konflikt Martins, ihres Enkels, sich zwischen Familienräson und persönlichem Glück zu entscheiden.
Gerrit Homanner

Gerrit Homanner

geb. 1943; verh. seit 1971

Fliesenlegerlehre

Studium 1965 bis 1972
Bauingenieurwesen, Pädagogik, Philosophie, Psychologie
Diplom 1972 in Erziehungswissenschaften

Zwei Jahre Schuldienst
drei Jahre Fortbildungsreferent
25 Jahre Leiter sozialer Einrichtungen

Seit 2006 im Ruhestand

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite