Die Sprache des Herzens; Band 2: Ermutigung

Die Sprache des Herzens; Band 2: Ermutigung

Petra Wagner

Paperback

128 Seiten

ISBN-13: 9783738605860

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.10.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
>> Das Buch ist sooo gut, lustig, lebendig, tiefsinnig, persönlich und ehrlich geschrieben - ich hätte es am liebsten gleich durchgehend von der ersten bis zur letzten Seite gelesen..... wenn da nicht auch Schlafenszeiten notwendig gewesen wären. Ganz ganz toll - es regt zum Nachdenken und Handeln an und baut einen auf, wenn man gerade in einer nicht so tollen Situation ist. Petra Pummer, Redaktionsassistenz - Tennengauer Nachrichten <<

>> Das Leben kann ganz schön hart zu einem sein.
Darum braucht es Menschen die anderen zeigen „Du kannst das auch“. Es braucht Mutmacher wie uns, wie Waltraud Laznik einmal Menschen wie sie und mich beschrieb.
Wir stehen auf und gehen trotz aller Widrigkeiten weiter.
Immer darauf bedacht, einen Schritt nach dem anderen fortzusetzen. Das größte Manko unserer Gesellschaft ist das Nichtverstehen des Andersseins. Dadurch neigt die Gesellschaft zu etikettieren, und zu schubladieren. << Waltraud Laznik

>> Nur so viel sei gesagt, ich bin dankbar, dass ich heute der Mensch bin, der ich bin. Zeitgleich darf ich auch äußerst froh darüber sein, dass meine Kindheit viele Jahre zurück liegt
und meine Kinder anders aufwachsen als ich es tat.
Bewahre Dir selbst in hohem Altern Deine Träume,
wenn sie verschwunden sind, existierst Du zwar, jedoch ohne Leben, Deine Seele aber irrt ruhelos umher. << Petra Wagner
Petra Wagner

Petra Wagner

Petra Wagner wurde 1972 in Wien geboren. Sie wuchs zusammen mit drei Geschwistern in schwierigen Verhältnissen auf. Im Jahr 2000 wurde Salzburg ihre Wahlheimat, die sie seither sehr schätzt und liebt. Die Schule des Lebens führte sie im wahrsten Sinne durch Höhen und Tiefen. Lesen galt in ihrer Familie als verpönt. Ihre Mutter war der Ansicht, wenn sie Zeit zum Lesen hatte, hatte sie auch Zeit einen fünfköpfigen Haushalt zu führen, im Alter von 13 Jahren. So kam es, dass sie nachts mit einer Taschenlampe unter der Bettdecke las. Mit 17 zog sie von zu Hause aus. Petra Wagner veröffentlichte 2014 bereits zwei Bücher.
Schreiben und lesen sind für sie eine wichtige Form von Ausdruck und Kommunikation. Beides hat in ihrem heutigen Leben eine zentrale Rolle.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.