Ein Korb mit reifen Früchten

Ein Korb mit reifen Früchten

Giovanni Ausserhofer

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

Paperback

294 Seiten

ISBN-13: 9783756816361

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.09.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 31.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Dieser »Korb mit reifen Früchten« bringt Begegnungen und Gespräche mit namhaften Persönlichkeiten aus Kultur und Politik, deren geistreiche Äußerungen, frei nach Goethe, hier »eine befruchtende Wirkung entfalten« sollen:
Yehudi Menuhin erzählt von seiner Hingabe zur Musik Mozarts, Elisabeth Schwarzkopf über ihre Pflicht und Erfüllung als Sängerin, Götz Friedrich über seine Erfahrung bei einer Operninszenierung mit Marionetten, Rudolph Noelte über seine Leitidee von textgetreuer und historisch verorteter Regiearbeit, Jossi Wieler über den anderen Weg, den der Aktualisierung antiker Dramen.
Günter Grass spricht ausführlich über sein politisches Engagement im Rahmen von Politik und Literatur, Otto von Habsburg über seinen Weg zu einem vereinten Europa, und das Konzept von Johannes Wasmuth wird vorgestellt, der sein Museum zu einer Begegnungs-stätte einrichtete.
Giovanni Ausserhofer legt neben diesen Aufzeichnungen von bedeutenden Zeitgenossen auch eigene historische Betrachtungen vor:  
Die authentischen Erfahrungen bekannter Persönlichkeiten bei Kriegsbeginn 1914; das Aufspüren gefährlicher Tendenzen in den Zwischenkriegsjahren durch einen scharf beobachtenden Joseph Roth sowie den chronologischen Verlauf der Autonomie-Bestrebungen in Südtirol.
Giovanni Ausserhofer

Giovanni Ausserhofer

Giovanni Ausserhofer, in Bozen (Südtirol) geboren und aufgewachsen, beendete sein Studium der Germanistik und Geschichte in Bonn mit einer Promotion über Joseph Roth.
Beruflich als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Zeitgeschichte an der Pädagogischen Universität Rheinland tätig, dann als Oberstudienrat am Gymnasium, zuletzt als Dozent am Staatlichen Studienkolleg an der Universität Bonn.
Er veröffentlichte eine Reihe von Berichten und Studien zu literarischen wie zeitgeschichtlichen Themen und interviewte namhafte Persönlichkeiten der Kultur und der Politik.
Giovanni Ausserhofer ist auch als Photograph tätig und bekannt. Seine Porträtaufnahmen und Naturmotive wurden in Ausstellungen präsentiert.
Mit der Publikation »Spurensuche - Beethoven« nähert er sich dem Menschen Beethoven, indem er Charakteristisches im Denken und Verhalten des Komponisten aufdeckt und jene zu Wort kommen lässt, die Beethoven erlebt und gesprochen haben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite