Erinnerung an Morgen

Erinnerung an Morgen

Die Zukunft ist spannend. Und sie beginnt jetzt!

Alexandra Wirth

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783837076592

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.12.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Besuch im Morgen, das Heute im Reisegepäck.

Wir beobachten den bedauernswerten Herrn H., der sozusagen der Geist des Gestern, des Heute und des Morgen ist, erfahren warum die Welt im Jahr 2048 nur scheinbar friedlich ist, schütteln den Kopf über gedankenloses Forschertum. Wir zittern mit dem Jounalisten Peter, der von den freundlichen Aliens Übles befürchtet, entdecken mit Selma, was sie eigentlich schon immer wusste und bewundern den aufrechten Johannes für seinen hartnäckigen Widerstand gegen die Gepflogenheiten seiner modernen Welt. Mit den Weltenwanderern beobachten wir die letzten Menschen in freier Wildbahn, mit Lilli entsetzen wir uns über eine moderne Medizin, die aus Menschen allzu brave Bürger macht. Doktor Linnemann erklärt uns, warum man Reisen in der Zeit wieder eingestellt hat, während Ki eine auf unserem Planeten gefangene außerirdische Seele ist. Zu guter Letzt dürfen wir uns mit Thomas, Svenja und Tim freuen, die durch außerordentliche Geschehnisse den Weg zurück in ihr Familienglück finden.

12 Sci-Fi Kurzgeschichten, die mit den Möglichkeiten des Morgen spielen und dabei das Heute nie vollständig aus dem Blick verlieren.
Alexandra Wirth

Alexandra Wirth

Ich wurde 1963 im Westerwald geboren und bin auch dort aufgewachsen. Lesen und Malen waren schon früh meine großen Leidenschaften. Im Alter von 17 Jahren wechselte ich zugunsten der Malerei das Gymnasium und lebte zwei Jahre lang in Cochem an der Mosel, wo Kunst als Hauptfach unterrichtet wurde.
1983 wurde meine Tochter Anna geboren. Nach einer Lehre als Stahlgraveurin verdiente ich unser beider Lebensunterhalt eine Weile mit dem Kunsthandwerk und machte eine weitere Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin. Von diesem Beruf lebe ich heute.
Ich bin ein vielseitig interessierter Mensch. Dennoch: Malen und Schreiben haben mich immer begleitet, wenn sie auch bisweilen hinter anderen Dingen ein wenig zurückstehen mussten.
Informationen zu aktuellen Projekten, zu meiner Person und Leseproben aus meinen Büchern finden sich ausführlicher auf meiner Homepage.

Website: http://www.wwwirth.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.