Excalibur

Excalibur

Meditation über den Spiegel, Selbstfindung, Selbsterkenntnis

Skwara Günter

Paperback

272 Seiten

ISBN-13: 9783741273544

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.10.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Einführung in die Anwendung der Spiegelmeditation.
Excalibur war in der Mythologie der Name für das Schwert, das König Artus von der Herrin vom See erhielt.
Es war ein mehr als ebenbürtiger Ersatz für sein Schwert Caliburn, das er vordem, zum Zeichen seiner Königswürde, aus einem Stein ziehen musste.
Excalibur umgab ein Zauber. Es verlieh seinem Besitzer übermenschliche Kräfte und seine Scheide machte ihn unverwundbar, solange er sie trug.
Auch die Spiegelmeditation wirkt wie jenes Schwert.
Sie öffnet die Linie der Zeit, verleiht gleichsam übermenschliche Kräfte, indem sie den Blick ermöglicht in vergangene, bildhafte Eindrücke.
Scharf und schneidend, ohne Verklärung, ohne Mitleid ohne ..., gibt der Spiegel die Bilder der ganz persönlichen Vergangenheit preis. Excalibur führt hinein in Vergangenes.
Jetzt liegt es am Anwender, TAO, der Person selbst, damit zu arbeiten, die gelieferten Informationen für die persönliche Entwicklung zu nutzen.
Das Buch will dabei helfen, den Anwender für die Nutzung der Spiegelmeditation stark zu machen. Es bietet eine brauchbare Hilfe zur Selbsthilfe.
Der einzige Weg hinaus ist schließlich der Weg hindurch.
Skwara Günter

Skwara Günter

Günter Karl Skwara, geb. 19.07.1952
Ganzheitlicher Seelsorger, Spiritueller Rückführer, Druide des TAO
Praktizierender Spiritueller Rückführer seit 1991.
Seit dem 15ten Lebensjahr in spirituellem Lebensrhythmus.
Diplom-Verwaltungswirt a.D.
Während meiner vielfältigen beruflichen Tätigkeiten erlangte ich Einblicke hinter die Kulissen von Betriebs- und Volkswirtschaft.
Mir offenbarten sich zudem die sozialen Zusammenhänge, mit all ihren Ungerechtigkeiten und Abgründen.
Ein Aufenthalt in Frankreich (1991 bis 1992) hat mir den Weg zu energetischem Helfen aufgezeigt und war der Start für Spirituelle Rückführungen, ich wurde Heiler von Morhange genannt und anerkannt als ″Meister des Wandels″ (master of change).
Meine Absicht besteht seitdem darin, Menschen aus dramatisch verfestigten Problemstellungen heraus zu helfen (physischer, psychischer sowie sozialer Art).
Als guter Zuhörer entlaste ich, mittels Spiritueller Rückführungen, die schwierigen Situationen meiner Rat- und Hilfesuchenden. Mit leichter Hand führte ich zu eigenständig gefundenen Lösungswegen.
Ich bin Begleiter auf dem Pfad zu Wohlbefinden, Zufriedenheit und Glücklichsein.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.