Facelift operativ

Facelift operativ

Was Sie schon immer wissen wollten Ein Selbsterfahrungsbericht

Bernhard Siegmund, Ute Fischer

Paperback

148 Seiten

ISBN-13: 9783732237791

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.04.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 28.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es gibt kaum ein Lebensthema, das so geheim gehalten wird, wie Facelift. Damit will dieses Buch aufräumen, in dem es mit über 30 schonungslosen Farbfotos zeigt, wie das aussieht nach der Operation und wie sich der Heilungsprozess optisch hinzieht, bis man wieder
„unter die Leute kann“.

Facelift operativ. Ein Tabu-Thema, das doch so viele interessiert?
Wie kommt es, dass eine Marianne Koch mit 80 jünger aussieht als mit 70?
Sind es die Gene, dass Gundula Gause seit 20 Jahren faltenfrei Nachrichten vorträgt?
Petra Gerster war da schon mutiger, auch wenn das „Geständnis“ in ihrem Buch eher durch die Blume durchsickerte. Und was ist mit Alice Schwarzer los? Von einem Tag auf den anderen sieht man sie trotz kritischer und kluger Töne schön lächeln.

Ja, Facelift bringt das Lächeln zurück. Die Menschen begegnen sich wieder gern im Spiegel
und lächeln selbstbewusst zurück. Doch der Weg dorthin wird vertuscht. Die meisten nehmen Urlaub und kehren entspannt und scheinbar prächtig erholt zurück. Bloß nichts sagen.
Die Journalistin Ute Fischer wollte aber vorher wissen, was auf sie zukäme, fand aber kein Buch darüber. Nirgendwo gab es Fotos, wie man direkt nach der Operation aussieht, wo Schwellungen und blaue Flecken auftreten, wie sie wandern, kommen und wieder verschwinden. Zugegeben: Das sieht nicht unbedingt erstrebenswert aus. Aber es geht ja vorbei.

Was sind die Alternativen und was die Risiken und wie kann man sie minimieren? Woran erkennt man den richtigen Chirurgen? Über Facelift gab es „nur“ das Buch eines Mannes. Der hatte ganz andere, eben männliche Sorgen und Überlegungen als eine Frau, begriff Ute Fischer. Also schrieb sie ein ehrliches Buch über ihr Facelift mit allen Details über das Vorher, die Operation selbst und die Heilungsphase. Das Ergebnis ist ein Ratgeber und trotzdem eine Mischung aus sachlichen Fakten und subjektivem Empfinden. Auf unterhaltsame Weise dürfen die Leserin und der Leser unter ihre Haut und ein wenig in ihre Seele schauen. Dieser Blick verrät Zaudern und Zuversicht, Auseinandersetzung mit sich selbst und den nächsten Angehörigen und Freunden, zudem die Freude, sich äußerlich selbst wieder zu begegnen, aber auch Intimes, worüber kein Arzt spricht, woran auch kein Arzt denkt. Frauen fühlen anders.
Bernhard Siegmund

Bernhard Siegmund

Website: http://www.fischer-siegmund.de

Ute Fischer

Ute Fischer

Website: http://www.fischer-siegmund.de

Weg mit den Fältchen

Darmstädter Echo

Oktober 2011

(...) Hoch detailliert mit vielen Stimmungsbildern ist Fischers Erfahrungsbericht über das Unternehmen Facelift, stets humorvoll und selbstkritisch. (...)

Mit eigener Kamera zum Facelift

Badisches Tagblatt

Oktober 2011

(...) Ute Fischer hält neben den Fakten viele nützliche Tipps zur Vorbereitung auf das Lifting bereit: (...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.