Flutgeschichten
Bestseller

Flutgeschichten

Schicksale aus dem Ahrtal

Julian Dela

Gesellschaft, Politik & Medien

ePUB

1,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783756270149

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.05.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
100%
CHF 5.00

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Als die Flutwelle das Ahrtal am 14. Juli 2021 völlig unvorbereitet und erbarmungslos überrannte, stürzte sie ihre Bewohnerinnen und Bewohner binnen Stunden in ein absolutes Chaos von nie dagewesenem Ausmaß. Dieses Ereignis traf die malerische und idyllische Region tief ins Mark und veränderte das Leben Tausender mit einem Schlag für immer. Dieses Buch ist ein Zeitzeugnis gegen das Vergessen. Es enthält packende und emotionale Augenzeugenberichte von Betroffenen als auch Helferinnen und Helfern aus vielen Ortschaften an der Ahr. Diese Menschen erzählen hautnah von den sorglosen Stunden vor der Flut, dem Moment in dem die Tragödie ihren furchtbaren Lauf nahm, und den Stunden, Wochen und Monaten danach. Sie alle berichten von erschütternden Bildern, dramatischen Ereignissen und traurigen Verlusten - aber auch von der Hoffnung auf ein neues Ahrtal, davon niemals aufzugeben, den Mut zum Wiederaufbau und dem unermüdlichen Einsatz von unzähligen, helfenden Händen aus allen Himmelsrichtungen.

Der gesamte Autorengewinn aus dem Buchverkauf wird an gemeinnützige Projekte für den Wiederaufbau im Ahrtal gespendet.
Julian Dela

Julian Dela

Julian Dela wurde 1985 in Bad Neuenahr geboren und ist im Ahrtal aufgewachsen. Nach einem abgeschlossenen Studium in Film- & Fernsehregie in Köln, arbeitet er seit Jahren u.a. als Drehbuchautor und Storyliner für verschiedene TV-Produktionen.

Als Betroffene der Flutkatstrophe mussten Julian Dela und seine Familie am eigenen Leib erfahren, wie es ist, sich aufs Hausdach retten zu müssen, permanent in Lebensgefahr zu schweben und sein gesamtes Hab und Gut zu verlieren. Diese einschneidende Erfahrung, die tiefe Verbundenheit zu seiner Heimat, und dem Wunsch etwas Sinnvolles zu leisten und anderen Mut zu machen, haben ihn angetrieben und motiviert das Buch zu schreiben.

Warum Julian Dela das Buch jedem empfehlen kann? Weil man mit dem Kauf automatisch etwas Gemeinnütziges leistet und eines der wichtigsten Zeitzeugnisse zur Flut 2021 zuhause hat.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite