Freigeistiges Brevier

Freigeistiges Brevier

Zweiter Band - Griechen und Römer - Denker und Dichter der Weisheit

Joachim Schaare

Paperback

316 Seiten

ISBN-13: 9783753484891

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 16.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Berühmte und weniger berühmte Dichter und Denker der alten Griechen und Römer geben Zeugnis ab von zeitüberdauernden Wahrheiten und Richtwerten als Kraft für das gegenwärtige Leben, als geistiges Umfeld der Daseinsorientierung, als gewogene Distanz zu den Dingen und Verhältnissen, in die man sich nicht ständig hineinziehen lassen darf. Diese Wege der Entwicklungen zur Selbst- und Welterkenntnis machen durch das antike Wissen deutlich, wie das immer bedrohte Leben zu führen ist und wie die Welt ohne Voreingenommenheiten betrachtet werden kann. Schmerzliche aber auch heitere Umwege zu sich selbst kannten die Alten ebenso wie die Heutigen. Das geistige Vermächtnis der kostbaren Lebensweisheiten des antiken Menschen, der besten Philosophen, Tragiker und Dichter zur Lage der "Sterblichen" und zur Unberechenbarkeit der Welt geben Erweise von der conditio humana, von der Macht der Liebe und des Todes und über die Suche nach dem Glück inmitten aller Härten und Fährnisse des Lebens. Solche Weisheit und Erkenntnis ist also kein Bücherwissen, sondern die Lebenserfahrung einer stets bedrohten und schließlich untergegangenen Welt.
Joachim Schaare

Joachim Schaare

Joachim Schaare, geboren 1948, ist Versicherungskaufmann, Medienanalytiker, Autor und Lehrer. Er studierte Deutsch, Geschichte, Sachunterricht und einige Semester Vergleichende Religionswissenschaft.

Er publizierte zahlreiche Aufsätze und die Bücher:
- Erziehung zur Autonomie. Pädagogik, Psychologie, Philosophie
- Von der Illusion zur Realität. Beiträge zu einer Philosophie des Realismus, der Aufklärung und der Lebenskunst
- Warum ich Freigeist bleibe. Kleine Philosophie der Dauer und Vergänglichkeit
- Mythos, Skepsis und Logos im Zeitalter der Dekadenz. Erster Band: Die "leise Stimme der Vernunft" und realistische Welterfahrung in Auseinandersetzung mit der Lebensphilosophie
- Mythos, Skepsis und Logos im Zeitalter der Dekadenz. Zweiter Band: Eine Abrechnung mit dem kranken Zeitgeist
- Freigeistiges Brevier. Erster Band. Gedankensplitter, Aphorismen und Epigramme zu Leben, Philosophie und Kulturkritik

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.