Gartenheimlichkeiten

Gartenheimlichkeiten

Lyrisch entdeckt

Eckhard Oestreich , Arite Kuhlmann (Hrsg.)

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783842330665

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.12.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 17.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Lieber Leser!

Stellen Sie sich vor, dass ein Garten nicht nur vom Menschen verändert wird, sondern auch der Mensch vom Garten.
Ein Garten entsteht, wenn natürliches Wachstum und menschliche Planung zu einer Einheit verschmelzen. Das ist der momenthafte Genuss jener Schöpferkraft, welche der Dichter Eckhard Oestreich in eine "Poesie des Augenblicks" verwandelt, die sich als magischer Moment für Sie als Leser entfaltet. Auf fast meditative Weise nimmt der Autor den Leser mit auf den Weg in ein tiefes Gefühl des Glücks und innerer Leichtigkeit, der rund durch seinen Garten führt.
Lassen Sie sich ein auf ein ungezwungenes und lebendiges Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur!
Eckhard Oestreich

Eckhard Oestreich

Eckhard Oestreich wurde am 09.07.1935 in Klütz-Sydowsaue, ehemaliger Regierungsbezirk Stettin, geboren.
Im Sommer 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg wurde seine Familie vertrieben und ließ sich letztendlich in Mecklenburg Vorpommern im Landkreis Uecker-Randow nieder.
Er studierte von 1953 bis 1957 Germanistik an der Erst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald.
Von 1963 bis 1967 absolvierte der Autor ein Fernstudium für Biologie und Chemie.
35 Jahre lang war er als Lehrer für deutsche Sprache und Literatur tätig.
Mittlerweile genießt Eckhard Oestreich seinen Ruhestand.

Arite Kuhlmann

Arite Kuhlmann (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.