GehDichte

GehDichte

Texte (für) unterwegs

Robert Eder, Robert Anders

Paperback

76 Seiten

ISBN-13: 9783833455414

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.09.2006

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"GehDichte" ist eine Sammlung poetischer und pointierter Texte der beiden Autoren Robert Anders und Robert Eder, die uns, manchmal ernsthaft, oftmals jedoch auf humorvolle Weise, auf eine Reise entführen, in deren Verlauf wir in ferne Länder und Zeiten ebenso gelangen, wie in die Labyrinthe zwischenmenschlicher Beziehungen, in das Reich der kulinarischen Wissenschaft, aber auch in das stets präsente Jenseitige.
Aber wo auch immer sie uns hin begleiten, stets sind ihre Texte wie ein kleiner, aufklappbarer Taschenspiegel.
Robert Eder

Robert Eder

Robert Anders, geboren 24.02.1965, in Wien & Robert Eder, geboren 06.11.1964, ebenfalls in Wien, veranstalten seit 1996 gemeinsame Lesungen und veröffentlichen in diversen Literaturzeitschriften, im subventionierten Eigenverlag und in Anthologien.
Sie widmen sich neben (humorvoller) Lyrik und Kurzprosa auch der Liedermacherei und der szenischen Lesung, sowie dem rhythmisierten Sprechgesang und Performances für den öffentlichen Raum.
Robert Eder ist seit 1999 freischaffender Literat und Maler,
Robert Anders erhielt 2004 den erostepost - Literaturpreis für die Kurzgeschichte „Eiszeit“.

Robert Anders

Robert Anders

Robert Anders, geboren 24.02.1965, in Wien & Robert Eder, geboren 06.11.1964, ebenfalls in Wien, veranstalten seit 1996 gemeinsame Lesungen und veröffentlichen in diversen Literaturzeitschriften, im subventionierten Eigenverlag und in Anthologien.
Sie widmen sich neben (humorvoller) Lyrik und Kurzprosa auch der Liedermacherei und der szenischen Lesung, sowie dem rhythmisierten Sprechgesang und Performances für den öffentlichen Raum.
Robert Eder ist seit 1999 freischaffender Literat und Maler,
Robert Anders erhielt 2004 den erostepost - Literaturpreis für die Kurzgeschichte „Eiszeit“.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.