Geheimnisvolle Welt der Massai

Geheimnisvolle Welt der Massai

Norbert Tychsen

Paperback

232 Seiten

ISBN-13: 9783837048650

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.12.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 22.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Durch eine Urlaubsreise nach Kenia vor fast zwei Jahrzehnten entstand Kontakt zu Menschen aus dem Stamme der Massai. Inzwischen ist Norbert Tychsen viele Male in Ostafrika gewesen und hat enge Freundschaft geschlossen mit traditionellen Massai, die in Luftlinie etwa 60 km nördlich des Kilimandjaro am Rande des riesigen Wildschutzgebietes Tsavo-West siedeln. Er gilt als Mitglied einer dort ansässigen Sippe und ist ganz besonders befreundet mit Sainepunyie ole Tajeu, dessen mündliche Berichte in das Manuskript eingeflossen sind.

Norbert Tychsen erzählt von seinen vielfältigen Erlebnissen und Eindrücken, von Natur und Landschaft, vom Alltagsleben der Massai, das sich wie so vieles in Afrika im Umbruch befindet. Viele alte Traditionen werden bald verschwunden sein, überall hin dringt westlicher Einfluss. Der Staat lenkt vieles. Sainepunyie ole Tajeu saß deswegen unter unmenschlichen Bedingungen sogar im Gefängnis.

Sein deutscher Freund Norbert Tychsen hat stets die Massai-Traditionen sehr bewusst geachtet. Allerdings lehnt er unvernünftige Bräuche wie die Beschneidung von Mädchen nachdrücklich ab.

Aus den Erzählungen der beiden so unterschiedlichen Freunde ergibt sich ein sehr informatives, lebhaftes Bild der noch immer geheimnisvollen Welt der Massai.
Norbert Tychsen

Norbert Tychsen

Geheimnisvolle Welt der Massai

Irie Rasta Sistren Blog

November 2010

Das Buch lässt sich wie eine Geschichte lesen, enthält sehr viel Spannung und Faszination. Möchte man mehr über das so stolze Hirtenvolk lernen, sollte man hier unbedingt reinlesen, denn auch für einen Kenner birgt dieser Schmnöker so einiges Neues. Ich finde es toll, dass man Kenia und eines seiner Völker nicht nur von der Sicht eines Deutschen kennenlernt, sondern auch die eines Eingeborenenen wahrnehmen kann. Man verfolgt die Erzählungen wie gebannt und dabei wird einem bewusst, dass die traditionellen Bräuche der Massai leider immer stärker in Vergessenheit geraten.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.