Gesammelte Schriften Bd. 4.1

Gesammelte Schriften Bd. 4.1

Schriften zum Globalen Süden 1

Hans Furrer

Schule & Lernen

Hardcover

232 Seiten

ISBN-13: 9783756819904

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.09.2022

Sprache: Deutsch, Französisch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 40.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Im Band 4.1 der Gesammelten Schriften sind grundsätzliche Beiträge zur Entwicklungspolitik enthalten, wie 'Die Interdependenz von Schule und Ökonomie' aus dem Jahr 1984, aber auch neuere Arbeiten wie 'Afrika dekonstruieren - und rekonstruieren' und die deutschsprachige Neufassung der Analyse zur 'Rolle der Lehrerinnen und Lehrer in der malischen Schule', beide aus dem Jahr 2021.
Weiter sind darin alle Artikel, Vorträge und Berichte aus der Zeit enthalten, als Hans Furrer Projektleiter der 'Lehrerbildung Afrika' des Schweizerischen Lehrervereins war (1983-1996).
Hans Furrer

Hans Furrer

Hans Furrer (1946), Dr. phil. I arbeitet seit 1980 in verschiedensten Bildungsprojekten in der Entwicklungszusammenarbeit in den Ländern Mali, Togo, Zaïre, Kambodscha, Myanmar, Eritrea und Kenia.
Dabei stützt er sich entwicklungspolitisch auf die Theorien der 'autozentrierten Entwicklung' und der 'self-reliance'. Es gelang ihm dabei, diese mit einer modernen ressourcen- und performanzorientierten Didaktik zu verbinden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite