Glauben zweifeln staunen

Glauben zweifeln staunen

31 Menschen erzählen von dem, was sie trägt

Dorothee Degen-Zimmermann (Hrsg.), Gerhard Neumann (Hrsg.)

Hardcover

168 Seiten

ISBN-13: 9783743128606

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 24.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Glaube ist etwas höchst Persönliches. Darüber zu sprechen fällt schwer. Äußere Tabus hindern ebenso daran wie innere Hemmungen. Der Glaube aber sucht seinen Ausdruck. Finden sich Worte dafür? Und wenn Reden nicht geht: Geht es vielleicht mit Schreiben?
Einunddreißig Menschen haben über ihren Glauben nachgedacht und beschrieben, was sich in ihrem Leben als wahr erwiesen hat. Entstanden sind Texte in bunter Vielfalt, die zum Glauben, Zweifeln und Staunen anregen.

No authors available.

Dorothee Degen-Zimmermann

Dorothee Degen-Zimmermann (Hrsg.)

Geboren 1946 in Olten, Primarlehrerin. Arbeitet neben und nach der Familienphase als Redakteurin, Übersetzerin und freie Journalistin. Sie lebt in Zürich. Im Limmat Verlag, Zürich, sind von ihr erschienen: "Mich hat niemand gefragt. Die Lebensgeschichte der Gertrud Mosimann" (1998), "Euch zeig ich's! 15 Zürcherinnen erzählen" (2014), "Aus dir wird nie etwas! Paul Richener - vom Verdingbub zum Gemeindepräsidenten" (2017).

Gerhard Neumann

Gerhard Neumann (Hrsg.)

Geboren 1960 in Bremervörde. Pfarrer in Zürich (1985-1990 und seit 2010) und Hamburg (1990-2010). Gestalttherapeut, Eheberater und dipl. Supervisor. Im WDL Verlag erschienen "Christlicher Glaube und psychologische Beratung" (2010).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.