Graf von Dovers Blutrache

Graf von Dovers Blutrache

Graf von Dover Buchreihe

Audrey DeLane

Band 1-4 von 1 in dieser Reihe

Paperback

296 Seiten

ISBN-13: 9783752848564

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.06.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 20.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Kaufmannssohn und Tunichtgut Victor Weisborn aus dem 18. Jahrhundert genießt sein Leben in vollen Zügen. Lieber treibt er sich herum als seinem Vater bei den Geschäften zu unterstützen.
Erst als seine Schwester Jessica durch Graf von Dover in Gefahr gerät, schreitet er ein und verhindert ihre Verwandlung zum Vampir. Wut schäumend schwört der grausame Vampirgraf Blutrache an allen Weisborns. Sofort entfacht ein Kampf auf Leben und Tod zwischen den beiden unterschiedlichen Kontrahenten. - Hat der Jüngling überhaupt eine Chance gegen den mächtigen Vampir zu bestehen? Oder scheitert er bei der Rettung seiner beiden jüngeren Schwestern?


Dies ist der erste Teil der "Graf von Dover" - Buchreihe, welche in die Vergangenheit entführt. Dabei handelt es sich um die Vorgeschichte zum Theaterstück "Vampire gibt es nicht - oder doch?"
Audrey DeLane

Audrey DeLane

Audrey DeLane ist ein großer Vampir-Fan seit ihrer Kindheit. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zwei erwachsenen Söhnen sowie ihrer Pudeldame im Ruhrgebiet. Als ehrenamtliche Lesepatin ist sie seit 2012 tätig. Außerdem organisierte sie bereits zahlreiche Autorenlesungen. Zudem produziert und schreibt sie seit 1985 Theaterstücke. Aber auch Geschichten und Gedichte gehen ebenso auf ihr Konto. Des Weiteren gehört sie dem Vorstand des "Freien Deutschen Autorenverband NRW (FDA) an. Besonders viel Zeit investiert sie in ihre Autorengruppe "Unsere Vampire sind 100 % GLITZERFREI" und deren Auftritte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.