Grundeinkommen für ALLE? Auch für mich?

Grundeinkommen für ALLE? Auch für mich?

Überlegungen zum Grundeinkommen

Paul J. Ettl , Friedensakademie Linz (Hrsg.), Verein Das Grundeinkommen (Hrsg.)

Band 1 von 4 in dieser Reihe

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783756230129

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.09.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 11.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommen wird in der letzen Zeit heftig diskutiert. Trotzdem gibt es viel Unklarheit, was damit gemeint ist, wer wieviel bekommen soll und wie das finanziert werden kann.

Die Reihe "Überlegungen zum Grundeinkommen" wird keine endgültige Lösung zeigen, sondern soll die Diskussion unterstützen und etwas Klarheit schaffen.

Im ersten Band der Reihe hat Paul Ettl den Rechenstift in die Hand genommen und der Befürchtung nachgegangen, dass ein Grundeinkommen nicht finanzierbar sei, aber auch der Befürchtung, dass dann Reiche noch reicher würden. Beides kann in seinen Rechnungen klar widerlegt werden.
Paul J. Ettl

Paul J. Ettl

Paul J. Ettl, MBA
geb. 1955 in Aschach an der Donau studierte Mathematik, Philosophie und Politikwissenschaft in Salzburg, ist diplomierter Betriebswirt, war 30 Jahre selbstständiger Unternehmer im IT-Bereich und über viele Jahre als Funktionär in der Wirtschaftskammer tätig, u.a. auch als Landessprecher der CSR-Consultants
2010 gründete er gemeinsam mit Freunden die Linzer Friedensakademie, die sich u.a. mit Ethik in der Wirtschaft beschäftigt. Über dieses Thema kam Paul Ettl zum Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen"

Friedensakademie Linz

Friedensakademie Linz (Hrsg.)

Die Friedensakademie Linz wurde 2010 als Projekt von oberösterreichischen Friedensbotschaftern ins Leben gerufen. Sie ist gemeinnützig, überparteilich und überkonfessionell und als Verein konstituiert.

Die Friedensakademie sieht nachhaltigen Frieden nur gewährleistet, wenn es Frieden im Einzelnen gibt und "Frieden" in drei Bereichen erreicht wurde:

* Um eine Weltfamilie des Friedens zu schaffen, bedarf es des Friedens in der Familie und einer Erziehung der Kinder zum Frieden.
* Voraussetzung für Frieden ist eine wertschätzende Beziehung zwischen den Religionen.
* Frieden kann nur entstehen, wenn die Wirtschaft nicht auf Gier, Neid und Angst, sondern auf Kooperation, Wertschätzung und Gemeinwohlorientierung aufbaut.

Verein Das Grundeinkommen

Verein Das Grundeinkommen (Hrsg.)

www.das-grundeinkommen.org ist die virtuelle Adresse des Vereins zur Förderung der Grundeinkommensidee in Linz/Österreich. Dem im Namen angesprochenen Ziel entsprechend zählen zu dessen Aktivitäten: die Aufklärung der Bevölkerung über die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens, die Diskussion über Chancen und Gefahren und der Entwurf von Modellen für die Umsetzung.

Besonders gefördert wird die akademische Diskusssion darüber im Rahmen einer Ringvorlesung 2020 in Linz und durch die Herausgabe der Reihe; "Überlegungen zum Grundeinkommen".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite