Heb mal endlich Deinen Arsch und beweg Dich

Heb mal endlich Deinen Arsch und beweg Dich

Ausgleichsübungen für unsere Sitzgesellschaft

Manfred Breddermann

Paperback

68 Seiten

ISBN-13: 9783744872539

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.07.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 8.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es ist höchste Zeit, dass wir erkennen, wie wichtig eine ausreichende Bewegung für unsere Gesundheit ist und entsprechend auch handeln müssen. Unsere Gelenke werden unbrauchbar und zerstören sich allmählich selbst, wenn sie nicht richtig bewegt werden. Ebenso verschlechtert sich unser Kreislauf und die Blutgefäße können sich verengen.
Unser Körper ist auf Bewegung angewiesen, seine Funktionen sind darauf angelegt. Seit Urzeiten bis ins letzte Jahrhundert gab es keine Probleme, ausreichende Bewegung ergab sich zwangsläufig aus den Lebensbedingungen
Heute sind wir zu einer Sitzgesellschaft geworden. Dieser erstrebenswerte Fortschritt hat aber seinen Preis. Unsere Lebenshaltung entspricht nicht mehr der integrierten Gebrauchsanweisung unseres Körpers. Wir haben jetzt die Verantwortung, aktiv die entstehenden Defizite an Bewegung auszugleichen.
Der Autor bietet in diesem Buch entsprechende Ausgleichsübungen an. Diese Übungen können sofort von jedem genutzt werden. Die detaillierten Übungsbeschreibungen werden durch skizzenhafte Darstellungen ergänzt. Bei regelmäßiger Anwendung werden alle möglichen Schäden aus Bewegungsmangel vermieden.
Aus eigener Erfahrung verspricht der Autor aber noch mehr: Durch die Übungen wird das Lebensgefühl gesteigert, Sie werden sich wohler und frischer fühlen. Und nicht zuletzt werden durch den beschleunigten Stoffwechsel überschüssige Pfunde abgebaut, ohne sich beim Essen zurück zuhalten. Längerfristig wird das Idealgewicht erreicht und auch beibehalten.
Manfred Breddermann

Manfred Breddermann

Manfred Breddermann ist Jahrgang 1935.
Nach Abschluss seiner Hochschulausbildung als Diplom-Ingenieur arbeitete er zunächst in der Bauindustrie in verantwortlichen Positionen. Später gründete er ein eigenes Ingenieurbüro.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.