Hundeausbildung nicht nur für Jagdhunde

Hundeausbildung nicht nur für Jagdhunde

Grundlagen zum Lernverhalten und praktische Hilfen zum Trainingsaufbau

Dieter Klein

Paperback

176 Seiten

ISBN-13: 9783833449925

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.05.2006

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Hundeausbildung - nicht nur für Jagdhunde" wendet sich an alle Hundehalter, die sich intensiv mit ihrem vierbeinigen Freund und Helfer beschäftigen. Viele Jagdhunde werden rein familiär geführt und in der jagdfreien Zeit ist der Gebrauchshund des Jägers wenig ausgelastet. Auf der Grundlage gegenseitigen Verstehens, von planmäßigem Vorgehen, Geduld und Konsequenz werden verschiedene artgemäße Beschäftigungen für Hunde vorgestellt und in einzelnen Übungsabschnitten erläutert. "Checklisten" erleichtern die Vorbereitung auf jagdliche Prüfungen.
Aus dem Inhalt: Welpenentwicklung, Sozialisierung, Verhalten, Motivation, Lernen, Kommunikation, Grundlagen der Ausbildung, Grundregeln und Konzepte zum Trainingsaufbau, Ausbildungshilfsmittel und deren Verwendung, Grundgehorsam: Herkommen, Anhalten, Bleiben, Leinenabsicherung und Training mit der Leine, Der "brauchbare" Jagdhund, Vorbereitung auf jagdliche Prüfungen, Jagdhunde in Nichtjägerhand.
In leicht verständlicher Form und anhand zahlreicher praktischer Beispiele beschreibt der Autor aus der Sicht des Hunde führenden Jägers lernbiologische und verhaltensbedingte Zusammenhänge. Sein beabsichtigtes Ziel ist es, den Hundeführer selbst zum kompetenten Ausbilder seines Hundes zu machen.
Dieter Klein

Dieter Klein

Jahrgang 1953. Seit 1977 als Dipl. Ing. für Biomedizinische Technik im Forschungsbereich der Orthopädischen Universitätsklinik Münster. Arbeitsschwerpunkte: orthopädische Physiologie, Elektromedizin, Biomechanik, Bewegungsanalytik.

Aus der langjährigen Tätigkeit resultieren Erfahrungen, die grundlegend sind für die Publikationen zum Thema ?Telereizgeräte in der Hundeausbildung?. - Die Vorträge, Publikationen in der Fachpresse und gutachterliche Tätigkeiten haben international Beachtung und Anerkennung gefunden.

Zusammenarbeit mit der Züchtergemeinschaft des Schäferhundvereins, dem Jagdgebrauchshundeverband (JGHV), Landesjagdverbänden und im Diensthundewesen mit der Bayerischen Bereitschaftspolizei, der Polizei Niedersachsen und der Polizeidiensthundeschule in NRW.

Mitglied einer Expertengruppe am Tierschutzzentrum der TiHo Hannover, die Empfehlungen für das niedersächsische Ministerium zum tierschutzgerechten Einsatz von Telereizgeräten ausgearbeitet hat.

Hundeausbildung nicht nur für Jagdhunde

Wild und Hund

März 2008

Er zeigt, vom Welpenalter beginnend, die Entwicklungsstufen eines Hundes und gibt dem Hundeführer Tipps, was er in den einzelnen Phasen beachten sollte. Dabei versäumt er es nicht, immer mal wieder einen Abstecher in die jagdliche Hundeausbildung zu machen, um dem Leser anschauliche Beispiele zu präsentieren. Gerade für Hundeführer, die ihren ersten vierläufigen Freund ausbilden, ist das Buch zu empfehlen.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.