Hungertochter, Himmelskind
Neu

Hungertochter, Himmelskind

Ein Essstörungs-Roman

Marina Mare

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Paperback

312 Seiten

ISBN-13: 9783755739500

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.11.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 17.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seit Lena eine ambulante Therapie macht, hat sie ihre Essanfälle einigermaßen im Griff. Alles scheint auf einem guten Weg, doch dann beginnt sie, über ihre Schwester zu sprechen. Plötzlich dreht sich ihre Essstörung um 180 Grad: Lena hungert.
Schnell entwickeln sich magersüchtige Verhaltensweisen, doch ihr leichtes Übergewicht scheint die Lizenz zum Hungern zu sein. Als sie schließlich in einer Klinik für Essstörungen landet, ist es an der Zeit: Sie muss sich mit dem Trauma ihrer Familie auseinandersetzen.
Marina Mare

Marina Mare

Marina Mare liebt Alpenflüsse ebenso wie das Meer, vielleicht lässt sie auch deshalb so viele ihrer Gedanken aufs Papier fließen. Ihre erste Geschichte schrieb sie mit acht Jahren. Seitdem sammelt sie die Ideen auf der Straße ein und - um Geld zu verdienen - die Rechtschreibfehler anderer Leute.
Auf dem Weg zum Erwachsenwerden testete sie die Grenzen ihres Körpers aus und kam viel herum in der Welt der scheinbar Verrückten.
Während ihres Literaturwissenschaftsstudiums hatte sie einen Nebenjob als Lebensgeschichten-Tipperin in einer Psychologischen Praxis.
Weil sie der festen Überzeugung ist, dass jeder etwas zu erzählen hat, schreibt sie nicht nur selbst Jugendbücher und Romane, sondern geht auch in Schulen, um als Schreibcoach die Schülerinnen und Schüler zu animieren, ihre eigenen Geschichten aufzuschreiben. Außer der Literatur mag sie rote Kinosessel in kleinen Programmkinos, ihre Geige und den Geruch von Sommer auf der Haut.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.