Ich habe mal darüber nachgedacht

Ich habe mal darüber nachgedacht

Bissige Verse / besinnliche Verse

Sven Björnson

Paperback

142 Seiten

ISBN-13: 9783735753342

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.02.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 28.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Dichter und Komponist Sven Björnson ist einer der vielseitigsten und erfolgreichsten deutschen Künstler. Er schreibt, dichtet und komponiert seit über 70 Jahren.
Sein kompositorisches Werk, (mit über 350 Titeln auf den verschiedensten Medien veröffentlicht) erstreckt sich von der Folklore über die Marschmusik, die Tanzmusik, die Pomusik, die Bühnenmusik, bis hin zur Filmmusik. Ein Teil seiner Werke wird weltweit gespielt. 1989 wurde Björnson dafür mit einer Goldenen Schallplatte geehrt.
Als Textdichter ist Sven Björnson mit über 200 Texten, überwiegend zu seinen eigenen Kompositionen, erfolgreich.
Als Sänger besang Sven Björnson 50 Tonträger. Er trat in den Fernsehsendungen des NDR (Aktuelle Schaubude) und des WDR (Flughafen Düsseldorf) auf.
Als Produzent entdeckte er 1969 Udo Lindenberg. Er schulte und produzierte ihn. Er verhalf Udo Lindenberg zum Start in eine große Karriere.
Als Lyriker gewann Sven Björnson bereits in frühester Jugend einen Literaturwettbewerb des Ullsteinverlages (Berliner Morgenpost). 1948 wurde er für sein Werk "Die Brücke" mit einem Lyrikpreis ausgezeichnet.
Als Hörspielautor schrieb Björnson 7 Hörspiele. Sie wurden beim Berliner Rundfunk, beim MDR, bei Radio Bremen und beim WDR produziert und gesendet. 2004 wurde Sven Björnson für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert.
Den hier vorliegenden Band "Ich habe mal darüber nachgedacht" zeigt den Autor als bissigen- und weisen Satiriker.
Sven Björnson

Sven Björnson

Sven Björnson wurde 2 mal mit einem Preis als bester Lyriker ausgezeichnet.
Er erhielt für seine erfolgreichen Kompositionen eine goldene Schallplatte. 2004 die Nominierung zum Deutschen Hörbuchpreis.
Als Produzent entdeckte er (1969) Udo Lindenberg und ermöglichte ihm den Start in eine der erfolgreichsten Karrieren in der deutschen Pop-Musik.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.