Ich. Joshua. Mein Leben.

Ich. Joshua. Mein Leben.

Marion Getz

Hardcover

476 Seiten

ISBN-13: 9783734768026

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.02.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 35.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Drei Wochen vor seinem Tod bat Joshua seine Mutter, ein Buch über sein Leben zu schreiben, um allen Kindern in seiner Situation eine Stimme zu geben und eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen anzustoßen.

"Ich. Joshua. Mein Leben." erzählt den Kampf eines Kindes gegen eine todbringende Krankheit und gegen den Platz, den die Gesellschaft einem unheilbar kranken und behinderten Kind zuweist.

Im Alter von einem Jahr - er kann bereits laufen - erkrankt Joshua an einer zum Tode führenden Krankheit, für die keine Therapien vorhanden sind und die mit schwersten körperlichen Behinderungen einhergeht. Die Ärzte geben ihm eine Lebensprognose von höchstens zwei Jahren.
Diesem scheinbar unausweichlichen Weg stellt sich Joshua mit unglaublichem Mut entgegen. Er ficht um jedes Stückchen Leben und tritt mit seinem ansteckenden Lachen als Waffe dem Schicksal entgegen. Mit seiner blühenden Phantasie entflieht er dem Leben in den engen Grenzen seines Körpers und fordert seine Familie heraus, seine Träume zu verwirklichen.
Zunächst mit kindlicher Neugier und schließlich mit verblüffender Deutlichkeit stellt sich Joshua dem Tod, indem er sich mit den Fragen des Sterbens und des Lebens nach dem Tod auseinandersetzt. Mit überraschenden Gedankengängen und eigenen Antworten auf existentielle Fragen fordert er die Erwachsenenwelt heraus.
Joshua stirbt im Alter von dreizehn Jahren.

Joshua hat durch seinen unbedingten positiven und humorvollen Blick auf das Leben berührt und tut es jetzt in diesen Seiten. Lassen Sie sich mitnehmen in eine außergewöhnliche Geschichte über das Leben und den Tod, das Glück und die Liebe.
Marion Getz

Marion Getz

Marion Getz ist Dipl.-Sozialpädagogin, Traumapädagogin und Mutter eines verstorbenen Kindes. Sie ist Gründerin einer Initiative zur Unterstützung von Familien mit unheilbar kranken Kindern, in der psychosozialen Begleitung, als Seminarleitung und Fachreferentin tätig.
Als Buchautorin veröffentlichte sie bereits mehrere Bücher, die das Leben und Sterben von unheilbar kranken Kindern zum Thema haben und wurde mit dem TOM Medienpreis der Deutschen Kinderhospizakademie ausgezeichnet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.