Im Lande Nimmermehr

Im Lande Nimmermehr

Glossar eines Durchreisenden

Friedrich Karl Hohmann

Hardcover

380 Seiten

ISBN-13: 9783743113473

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.02.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 35.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wie vertragen sich fetischierte Weltoffenheit, Pluralismus und Individualismus mit dem nach Orientierung heischenden Ruf nach einer klaren Weltanschauung?
>Wer Gott aufgibt, löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiter zu wandeln<. Ein Bekenntnis von Christian Morgenstern - mit verheerenden Bilanzen.
Das Dogma, dass ein Leben außerhalb einer Kollektion mutmaßender Vorherverkündungen keinen Sinn ergibt, induziert, dass auch der Glauben ohne vorbehaltlose Akzeptanz seiner Vorausbedingungen ebenso wenig Sinn macht. Niemand kann ernsthaft begründen, dass es ohne den Gottesbegriff keine Antwort auf Fragen nach dem Woher und Wohin oder die Möglichkeit von Denkarten der Moralität geben könne.
Friedrich Karl Hohmann

Friedrich Karl Hohmann

Der Autor, geboren 1937 in Frankfurt a. M., besuchte nach den Kriegswirren dort das Gymnasium und wanderte 1956 in die USA aus. Nach Militärdienst und Berufsausbildung 1961 in die BRD zurückgekehrt, engagierte er sich nebenberuflich im Bamberger Raum in der Denkmalpflege und im Ausdauersport.
Seiner Neigung zu den Schönen Künsten und alten Häusern Tribut zollend, lebt er seit 1972 mit seiner Familie im Weltkulturerbe Bamberg, wo sich Gegensätzliches und Widersprüchliches in neuen Variationen der Gemeinsamkeit bemühen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.