Jakob und Lisa

Jakob und Lisa

Finn Magnus

Band 1 von 2 in dieser Reihe

ePUB

239,2 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783754397893

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.10.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 10.00

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Zwillinge Jakob und Lisa besuchen die 10. Klasse ihres Gymnasiums. Während einer größeren Pause werden sie Zeuge, wie ihr Sportlehrer Herr König und Lisas Klassensprecherkollege Patrick in einen Drogendeal verwickelt werden. Herr König soll mit Speed die Hockey-Mannschaft aufputschen, damit diese erfolgreich ein Turnier meistert, und Patrick soll das Speed an die Oberstufe verkaufen. Zunächst scheint der Plan zu funktionieren, doch schnell übernimmt die düstere Seite der Drogen die Überhand und Jakob und Lisa beginnen wie Detektive zu ermitteln. Nebenbei ziehen Jakob und Lisa mit ihrer verwitweten Mutter in eine geerbte Villa um, wo sie ein geheimnisvolles Rätsel entdecken.

Ein abendfüllendes Lehrstück, was vor Drogen und ihren Folgen warnt.
Finn Magnus

Finn Magnus

Finn Magnus (geb. 1994) wuchs in Oberhausen im Ruhrgebiet auf. Er hatte schon als Kind die blühende Fantasie, eigene Geschichten auszudenken. Oft sind es die verrückten Dinge, die er nachts träumt, die ihn zu seinen Geschichten inspirieren. Schon früher hat er außerhalb der Schule oft Geschichten geschrieben. Meistens waren das eher Fan-Fictions zu seinen Lieblingsserien im TV. Aber auch Detektiv- und Abenteuergeschichten hat er sich ausgedacht. Allerdings nur für sich. Von Vatersseite hat er das Talent zum Dichten geerbt. Es macht ihm einfach Spaß sich zu überlegen, wo und wann sich etwas wie abspielen kann, und seine Geschichten haben seinen Verwandten und Freunden immer gefallen. Seine drei Theaterstücke mit den Protagonisten "Jakob und Lisa" hat er zur Aufklärung gegen Drogen, sowie zum Einblick in die Sichtweise blinder Menschen geschrieben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.